International

Aufgrund des Besuchs von Trump in Gujarat verlängerte die Landesregierung das Budget, jetzt wird es an diesem Tag vorgestellt

New Delhi. Die Regierung von Gujarat hat ihr Budget um zwei Tage verschoben. Die Landesregierung hat diese Entscheidung aufgrund des Besuchs des US-Präsidenten Donald Trump und des indischen Premierministers Narendra Modi (Narendra Modi) in Gujarat getroffen. Nun wird die Regierung von Gujarat (Gujarat) am Februar ihr Budget 26 vorlegen.

Tatsächlich besuchen US-Präsident Donald Trump 24 und 25 Indien im Februar. In dieser Zeit wird er auch nach Gujarat gehen. Daher hat die Landesregierung das Budget um zwei Tage verlängert. Zunächst sollte der Haushaltsplan 24 im Februar vorgelegt werden, jetzt wird der Staatsfinanzminister 639234 seinen Haushaltsplan im Februar im Parlament vorlegen

Dies ist Trumps erster Besuch in Indien als US-Präsident. Während dieser Zeit wird er mit Premierminister Narendra Modi seinen Heimatstaat Gujarat besuchen und das größte Cricketstadion der Welt eröffnen, das in Motera gebaut wird. Einen Tag nach der Ankündigung des Weißen Hauses sagte Trump auf seiner Indienreise: „Ich freue mich darauf, nach Indien zu gehen und mich auf meinen Besuch in Indien im Laufe dieses Monats zu freuen.“

Auf eine Frage lobte Trump Premierminister Modi und sagte, dass „Premierminister Modi mein Freund ist. Er ist ein großer Gentleman“. Trump erzählte, dass er vor ein paar Tagen mit Modi gesprochen habe. Während des Gesprächs teilte ihm der Premierminister mit, dass Lakhs ihn vom Flughafen zum Cricketstadion begrüßen würden.

Related Articles

Close