International

Boris bekommt den Rat, China nicht zu vertrauen

Akansha Kumari |

NavbharatTimes.com | Aktualisiert:

NBT

Highlights

  • Geheimdienste in Großbritannien raten dazu, eine Beziehung zu China in Betracht zu ziehen
  • Der ehemalige Diplomat ist der gleichen Meinung und glaubt, dass es für eine lange Zeit gebraucht wurde

    Im Moment stellen sich diese Fragen, weil sie Sie glauben, China liege auf der Korona

  • , glaubt der britische Geheimdienst Dass China die Statistik des Todes falsch zitiert hat

London
Corona-Virus-Effekt China International Schau dir die Beziehung an. Amerika war ein ständiger Angreifer auf China, jetzt hat die Aufregung auch in Großbritannien zugenommen. In der Tat glaubt der britische Geheimdienst, dass sein Land die Beziehungen zu China neu bewerten muss. Sie wollen, dass chinesische Investitionen in Hightech- und strategische Industrien kontrolliert werden. Charles Parton, ein britischer Diplomat, der in China gearbeitet hat, sagt, dass die Beziehungen zwischen London und Peking überdacht werden müssen, da China dies langfristig als Wettbewerb mit westlichen Ländern ansieht. Bitte sagen Sie, dass in Großbritannien mehr als tausend Todesfälle durch das Corona-Virus verursacht wurden. Ist.

Reduzieren Sie die chinesischen Investitionen, sind die Studenten weniger?

Laut dem Guardian-Bericht, China Hat behauptet, dass es die Epidemie erfolgreich bewältigt hat und nun sein Einparteienmodell verteidigen wird, während Geheimdienste glauben, dass Boris Johnson und andere Minister realistisch denken und bedenken müssen, dass Großbritannien nicht länger chinesisch sein wird Wie man auf die Beziehung reagiert. Es stellt sich nun die Frage, ob Großbritannien High-Tech-Unternehmen wie digitale Kommunikation und künstliche Intelligenz verbieten will und chinesische Studenten an seinen verschiedenen Universitäten entlassen wird. Erklären Sie, dass Johnson selbst mit dem Corona-Virus infiziert ist und gestern aus dem Krankenhaus entlassen wurde.



Xi Kovid 19 Verbot der Veröffentlichung von Forschungsarbeiten zum Thema Herkunft
Überwachen Sie die chinesischen Aktivitäten
Es wird angenommen, dass die britischen Ausländer Der Geheimdienst MI6 hat den Ministern mitgeteilt, dass China die Zahl der Corona-Fälle und Todesfälle verringert hat und dass der Weiße Geheimdienst im Weißen Haus ebenfalls etwas Ähnliches gesagt hat. Geheimdienste bestehen darauf, dass die chinesischen Aktivitäten für einige Monate überwacht werden. Gleichzeitig wird der neue Generaldirektor des inländischen intelligenten MI5, Ken McCullum, Ende des Monats das Amt übernehmen und ihm das Versprechen geben, dass die Organisation nun ein besonderes Auge auf China haben wird.



USA: Alle Staaten haben Katastrophengebiete deklariert. Zum ersten Mal



Tarija vertraute China auch nicht?
Während dort, Innenminister Preeti Patel, Verteidigungsminister Ben Wallace, Vorsitzender des Parlaments, Jacob Rees-Mogg, sieht China ebenfalls mit Argwohn. Chinesische Investitionen in die Regierungen von David Cameron und George Osborne wurden jedoch als bedeutend angesehen. Diese Investitionen erfolgten im Kernkraft- und Telekommunikationssektor. Als Tarija May sein Amt antrat, ordnete er jedoch eine Überprüfung der Investition der chinesischen General Nuclear Power Group an. Es wurde jedoch später genehmigt.

Erhalten Sie die neuesten Schlagzeilen von Britain News, politische Nachrichten von Großbritannien, Sportnachrichten, alle aktuellen Nachrichten und Live-Updates. Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden, um die neuesten Nachrichten in Hindi zu erhalten.

Related Articles

Close