International

China drohte, Amerika begann sich auf den Krieg vorzubereiten

साउथ चाइना सी: चीनी सेना ने दिखाई आंख, ड्रैगन से जंग की तैयारी में जुटा अमेरिका Die Spannungen zwischen dem chinesischen Militär und den USA im Südchinesischen Meer haben stetig zugenommen. Die mit Atomwaffen bewaffneten Armeen beider Länder führen in diesem Bereich intensive Übungen durch. In einer solchen Situation besteht die Möglichkeit eines Konflikts zwischen den beiden Ländern. In der Zwischenzeit belagern die USA den Drachen vollständig, um mit jedem Wagemut Chinas fertig zu werden. Um einem möglichen chinesischen Angriff entgegenzuwirken, modernisieren die Vereinigten Staaten einen ihrer Marinestützpunkte aus dem Zweiten Weltkrieg.

US

Modernisierung der Militärbasis Wake Island NBT

durch die Bedrohung durch China Um dies zu bewältigen, modernisieren die Vereinigten Staaten jetzt ihren Marinestützpunkt im Zweiten Weltkrieg. Amerika ist damit beschäftigt, die Marinebasis auf seiner Wake Island im Pazifik zu modernisieren. Die Insel liegt zwischen Hawaii und Japan in den Vereinigten Staaten. Die USA können mit ihrem Marinestützpunkt in Guam und dem Marinestützpunkt auf Wake Island alles von China und Nordkorea aus überwachen. Zur Zeit des Zweiten Weltkriegs wurden die Wake-Inseln Zeuge eines heftigen Krieges zwischen Japan und den Vereinigten Staaten.

China, Nordkorea Raketen Außerhalb der Reichweite

NBT

Dies ist ein strategischer Posten der USA im Pazifik, an dem die Marines ruhen und Öl und Reparaturen bereitstellen. Laut einem Bericht des Flugnachrichtendienstes KITV4 verfolgen die Vereinigten Staaten aktiv Aktivitäten zur Modernisierung der Basis von Wake Island. Hier wird eine Infrastruktur für die US Air Force gebaut. Experten zufolge fällt diese US-Marinebasis nicht in die Reichweite von Mittelstreckenraketen zwischen China und Nordkorea. Die Insel hat eine drei Kilometer lange Landebahn. Kampfflugzeuge können hier leicht landen. Diese gesamte Basis wird derzeit modernisiert.

China im Südchinesischen Meer Plotten schändliche Handlung

NBT

Nach dem strategischen Bau einer künstlichen Insel zur Stärkung des Einflusses auf das Südchinesische Meer ist China strategisch ein weiterer Schlüssel in diesem Meer Der Schändliche bereitet sich auf Schritte vor. Nach jahrelanger Planung wird China jetzt im Südchinesischen Meer ausgestrahlt Die Verteidigung wird eine Identifikationszone schaffen. China wird auch von Taiwan und Vietnam kontrollierte Inseln in diese Zone aufnehmen, was seine Spannungen mit den USA und den Nachbarländern verstärken kann.

Südchinesisches Meer Die Übung der chinesischen Armee in

NBT

China behauptet gewaltsam, dass es das Küstengebiet neben Vietnam, Malaysia, Indonesien und Taiwan besitzt. China hat eine Reihe künstlicher Inseln im Südchinesischen Meer namens Paracel und Spartale geschaffen. China hat auf diesen Inseln eine Landebahn gebaut, Kampfjets, Raketenabwehrsysteme und andere militärische Ausrüstung eingesetzt. China führt seit ungefähr ausgedehnte Manöver in der Nähe dieser Inseln durch. Es wird angenommen, dass China diese Übung macht, um seine Nachbarn und Taiwan einzuschüchtern.

Amerika Schickte seinen 'Super Aircraft Carrier'

NBT

Amerika hat zwei seiner Flugzeugträger mit Atomantrieb entsandt, um Chinas Herausforderung zu meistern . Beide Flugzeugträger führen auch Übungen im Südchinesischen Meer durch. China hat jetzt Angst vor seinen Raketen gezeigt, indem es US-Vergeltungsmaßnahmen provoziert hat. Chinas offizielle Zeitung Global Times, die Gift gegen Indien ausspuckt, hat auch Amerika „bedroht“. Global Times sagte, dass Chinas militärische Killer-Raketen Dongfeng – und Dongfeng – Amerikanische Flugzeuge können Träger zerstören. Die USA gaben auch nach dieser Drohung aus China eine angemessene Antwort.

76936766

Related Articles

Close