International

Chinas Anspruch auf „Gefecht“, allgemeine Patrouille innerhalb der Grenze

Herausgegeben von Shatakshi Asthana |

Sprache | Aktualisiert:

)

चीन का दावा, सामान्य थी गश्त China behauptet, der General habe patrouilliert

Peking

Spannungen zwischen indischen und chinesischen Truppen im Gebiet des Pangong Tso-Sees im Osten Ladakhs China hat jetzt den Aufstieg geklärt. China behauptete am Mittwoch, dass Soldaten der „Volksbefreiungsarmee“ (PLA) innerhalb der chinesischen Grenze „normal patrouillieren“. Lassen Sie uns Ihnen sagen, dass früher berichtet wurde, dass ein chinesischer Hubschrauber im indischen östlichen Ladakh und Sukhoi um das Flugzeug herumflog – 30 Die Kämpfer flogen auch, um sie zu vertreiben. Quellen in der indischen Regierung haben jedoch auch klargestellt, dass die chinesische Seite die indische Luftgrenze in Ladakh nicht verletzt hat.

Im diplomatischen Kontakt beider Länder

Anfang letzter Woche in der Nähe des Pangong-Sees, in der Nähe der Armeen beider Länder 36 Es gab einen Zusammenstoß zwischen den Soldaten. Chinas Sprecher des Außenministeriums, Zhao Lijian, sagte, dass die beiden Länder wegen des Gefechts in diplomatischem Kontakt stehen. Zhao hat behauptet, Chinas Haltung in der Grenzfrage sei so klar und klar wie zuvor. Die an der chinesischen Grenze stationierten Truppen sorgen für Frieden und Stabilität in den Grenzgebieten.

Der Sprecher sagte: „China patrouilliert normal auf seiner Seite der Linie der tatsächlichen Kontrolle (LAC). Wir fordern Indien auf, mit China zusammenzuarbeiten und sich jeglicher verwirrenden Fragen zu enthalten, um ein Umfeld zu schaffen, das der Entwicklung unserer bilateralen Beziehungen sowie des Friedens und der Stabilität in den Grenzgebieten förderlich ist. “

Was ist der Grund für dieses Unheil Chinas entlang der Grenze in der Corona-Epidemie?

blieb an seinem Platz

Quellen berichteten in Neu-Delhi, dass am 5. Mai Soldaten beider Seiten Nach dem Gefecht wurden mindestens zwei chinesische Hubschrauber in der Nähe der chinesisch-indischen Grenze in der Region gesehen. Danach Sukhoi von der indischen Luftwaffe – 05 Kampfflugzeuge Auch dort geflogen. Auf die Frage nach dem Zusammenstoß sagten Quellen, dass Soldaten von beiden Seiten an ihren jeweiligen Orten geblieben seien. Es wurden jedoch zusätzliche Truppen eingesetzt, um Spannungen und Eskalationen zu antizipieren. Quellen sagten, die Situation in der Gegend sei weiterhin angespannt.

भारत-चीन सीमा पर दशकों से एक भी गोली क्यों नहीं चली?

Warum wurde seit Jahrzehnten keine einzige Kugel an der indochinesischen Grenze abgefeuert? Grenzüberschreitung zwischen Indien und China: An der indisch-chinesischen Grenze kommt es häufig zu Konfrontationen zwischen Soldaten beider Länder. Es gibt häufige Berichte über Raufereien bei Soldaten beider Länder. Manchmal wird auch Stein gemacht. In den letzten vier Jahrzehnten gab es jedoch noch nie einen solchen Brand. Kennen Sie den Grund dafür.


Der Flug wurde schon vorher durchgeführt

Nach Gesprächen zwischen örtlichen Kommandanten am 6. Mai haben beide Seiten die Sackgasse beendet Aber einverstanden. Zur gleichen Zeit sagte eine Quelle in Delhi: „Die Situation bleibt angespannt.“ Quellen zufolge ist die Sichtung chinesischer Hubschrauber in der Region keine Seltenheit, da indische Militärhubschrauber auch von ihren drei Militärbasen in der Region aus fliegen. Am späten Abend des 5. Mai kam es auf der Nordseite des Pangong-Sees im Osten Ladakhs zu Zusammenstößen und Steinschlägen zwischen indischen und chinesischen Soldaten, bei denen einige Soldaten von beiden Seiten verletzt wurden.

Die indischen und chinesischen Streitkräfte stießen innerhalb von 7 Tagen zweimal zusammen, es gab einen Zusammenstoß in Ladakh vor Sikkim

2017 Erstes Auftreten nach

Quellen sagten, dass in einem anderen Vorfall schließen Naku La Pass zwischen indischem und chinesischem Militärpersonal im Sikkim-Sektor an der Grenze zwischen China und Indien am Samstag Hatte ein Gefecht, in dem mindestens zwei Seiten Die Soldaten wurden verletzt. Ein solcher Vorfall ereignete sich im August 472 in der Nähe des Pangong-Sees zwischen Soldaten beider Länder. Dies ist der erste derartige Vorfall danach.

चीन की तरफ से वायुसीमा का उल्लंघन नहीं: सरकारी सूत्र

Keine Verletzung der Luftgrenze aus China: Regierungsquellen Regierungsquellen haben klargestellt, dass der indische Luftraum in Ladakh von chinesischer Seite nicht verletzt wurde. Es wurde früher berichtet, dass ein chinesischer Hubschrauber nahe der Grenze des indischen Ost-Ladakh fliegen sah. Aber Sukhoi – 05 Kämpfer, um sie zu vertreiben Flug wurde auch genommen. Zwischen den Truppen der beiden Länder 250 in der Nähe des Pangong-Sees letzte Woche Es gab einen Zusammenstoß.


Kriegschancen wurden gebildet

Zwischen Soldaten aus Indien und China

in der Nähe von Doklam 73 Bis zum heutigen Tag gab es eine Sackgasse. Aus diesem Vorfall gingen auch Kriegsängste zwischen den beiden Atomländern hervor. Der Grenzstreit zwischen Indien und China erstreckt sich über die 3 km lange Linie der tatsächlichen Kontrolle (LAC). Dies ist die unbekannte Grenze zwischen den beiden Ländern. China behauptet, dass Arunachal Pradesh ein Teil Südtibets ist, während Indien dies bestreitet. Beide Seiten sagen, dass es notwendig ist, den Frieden in den Grenzgebieten aufrechtzuerhalten, bis das Grenzproblem gelöst ist.

Related Articles

Close