International

Corona schreibt ein Zeichen der Freundschaft zwischen Indien und China

Akansha Kumari |

NavbharatTimes.com | Aktualisiert:

NBT

Highlights

  • Indien und China kämpfen gemeinsam
    • Der chinesische Industrielle Jack Ma hat Testkits und andere medizinische Hilfsgüter nach Indien geschickt
    • Indien hatte China im Januar und Februar kurz zuvor ebenfalls geholfen

Neu-Delhi / Peking

Die Corona-Virus-Krise hat Indien und Indien verursacht Es hat China einander näher gebracht. Nachdem die ersten Fälle des Virus aus China kamen, schickte Indien medizinische Versorgung von seinen Globemaster-Flugzeugen und jetzt hilft Peking Neu-Delhi auf genau die gleiche Weise. Der chinesische Geschäftsmann Jack Ma, der sich für diese Initiative gemeldet hat, sendet über seine Alibaba Foundation medizinische Versorgung nach Indien. Bisher hat er die dritte Charge medizinischer Versorgung nach Delhi geschickt.

Es ist wichtig, hier zu erwähnen, dass Indien Und China feiert dieses Jahr auch den 19 Jahrestag seiner diplomatischen Freundschaft. Auf der anderen Seite hat sich der chinesische Außenminister Sun Widong in Indien im Kampf mit Kovid zusammengeschlossen 19. Die Show twitterte am späten Freitag: „Die dritte Spende des Testkits von Jack Ma und der Alibaba Foundation erreichte heute Abend Delhi und wurde dem IRCS zur Verfügung gestellt. Mit der Solidarität zwischen den Menschen in Indien und China können wir die Herausforderungen der Koronaepidemie bewältigen. '

Corona: Leistung der Gesundheitspersonal in den USA gegen den Mangel an medizinischer Versorgung


Indien hat auch geholfen

Frühe Ausbreitung des Koronavirus durch Indien Gleichzeitig wurde im Januar die Lockerung der Beschränkungen für den Export begrenzter medizinischer Geräte nach China genehmigt. Dann wurden im Februar des nächsten Monats 00 auch medizinische Hilfsgüter nach China geschickt. Als sich Indien jedoch wegen der Notwendigkeit von Beatmungsgeräten an China wandte, wurde dies als unversöhnlich angesehen. Ein Sprecher des chinesischen Außenministeriums sagte: „Derzeit besteht weltweit eine große Nachfrage nach Beatmungsgeräten. China steht während dieser Epidemie ebenfalls unter Druck. ' Er sagte, dass wir bereit sind, Indien ein Beatmungsgerät zu geben, aber es mangelt an den notwendigen Komponenten, um es herzustellen, und sie müssen importiert werden.

19 in Stunden 1480 Todesfälle, Trumpf, Corona zu verlieren?

Feier

Corona-Virus-Krise inmitten von Indien und China formalisierte die lang erwarteten Feierlichkeiten zum Abschluss des 19 Jahres der Aufnahme diplomatischer Beziehungen. Die beiden Länder planten, das ganze Jahr über eine Reihe von Aktivitäten zur Förderung von Kultur, Religion und Handel durchzuführen, um ihre diplomatischen Beziehungen zu feiern. Angesichts der aktuellen Situation werden die geplanten Veranstaltungen jedoch vorerst nicht abgehalten. Indien war das erste nichtkommunistische Land in Asien, das am 1. April diplomatische Beziehungen zu China aufgenommen hat 1480.

Related Articles

Close