International

Corona-Virus Chinas größter Gesundheitsnotfall: Shi Jinping

Von Digital Live News Desk | Aktualisiert am: Feb 23 2020 6: 22 PM

Peking: Der chinesische Präsident Xi Jinping hat das Koronavirus als den bislang größten Gesundheitsnotstand in der chinesischen Geschichte beschrieben. Jinping sagte, dass dies eine große Tragödie sei. Er sagte weiter, dass die Regierung aus dem Ausbruch dieses Virus lerne. Es wird eine Lösung gefunden, um diese Art von Krankheit sofort zu behandeln. Xi sagte in einer Besprechung, es sei ein schnelles und weitreichendes Virus und es sei sehr schwierig, es zu verhindern und zu kontrollieren.

# Coronavirus ist der „größte Gesundheitsnotfall“ des kommunistischen China, sagt der chinesische Präsident Xi Jinping: AFP-Nachrichtenagentur (Datei Bild) pic.twitter.com/YYbO9bObA2 – ANI (@ANI) Februar 23, 2020

Der erste Fall eines Koronavirus wurde in der chinesischen Stadt Wuhan gefunden. Danach wurde ganz China von diesem Virus befallen. Darüber hinaus wurden in Ländern außerhalb Chinas viele Fälle von Koronaviren bestätigt 22. Zu diesen Ländern gehören Thailand, Japan, Singapur, Südkorea, Australien, Malaysia, USA, Frankreich, Deutschland und die Vereinigten Arabischen Emirate.

Bisher 2442 Maunte

Bisher 2442 sind in China Menschen an diesem Virus gestorben. Außerdem sind fast 77000 Menschen anfällig für diesen Virus. Alle Arten des Handels, einschließlich Verkehr und Tourismus, sind in China aufgrund zunehmender Krankheiten zum Stillstand gekommen.

Related Articles

Close