International

Corona-Virus: In Südkorea, Italien und im Iran nahmen die Fälle zu, und diese drastischen Schritte wurden unternommen

Von Prabhat Khabar | Aktualisiert am: Feb 23 2020 12: 27 PM

Corona-Virus-Fälle nehmen zu: Corona-Virus-Fälle haben in Südkorea erheblich zugenommen, während Italien und der Iran drastische Maßnahmen ergriffen haben, um den Ausbruch der Epidemie zu befürchten. Bei Ausbruch dieser Infektionskrankheit hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) das afrikanische Gesundheitssystem gewarnt, sich mit „Kovid – „) zu befassen. Ist nicht bereit für

Wenn ein Land außerhalb Chinas die meisten Fälle von Koronaviren gemeldet hat, ist es Südkorea, wo die Anzahl der Infizierten 556 ) Hat erreicht. Mit dem Tod von zwei weiteren Menschen am Sonntag hat die Zahl der Toten im Land vier erreicht.

Am Tag zuvor sagte der südkoreanische Premierminister Chung Sye-kyun, dass eine Bevölkerung von etwa 5 Millionen Menschen Vor dem Land ist eine „ernste“ Situation aufgetreten. Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten des Landes sagten in einer Erklärung, dass viele Menschen an den neuen Infektionsfällen mit der Shinchenji-Kirche in Daegu beteiligt sind. Hunderte von Mitgliedern der Kirche sind jetzt von dieser Infektion betroffen.

Beginnend mit einem 61 jährigen Mann namens 23 Fieber kam im Februar, aber bevor die Infektion entdeckt wurde, besuchte er viermal die Gebete der Kirche. Der Premierminister hat die Koreaner aufgefordert, nicht an großen öffentlichen Versammlungen, einschließlich Gottesdiensten, teilzunehmen.

Nach dem Tod von zwei Menschen in Italien am Samstag sind viele Städte seit einigen Wochen vollständig geschlossen. Italien ist das erste Land in Europa, in dem am Freitag ein Todesfall eines seiner Bürger aufgrund des Corona-Virus bekannt wurde. Danach wurden in Städten Reisebeschränkungen auferlegt.

In diesen Städten nehmen die Fälle dieser Infektionskrankheit zu. Am Samstag 77 starb eine Frau in der kleinen Stadt Kodogno in der Lombardei. Einen Tag zuvor starb in Venetien eine 78 jährige Person an dem Virus.

Angelo Borelli, Leiter des italienischen Zivilschutzministeriums, sagte, dass die Anzahl der bestätigten Fälle von Koronavirus bis Samstag gestiegen sei 79 Fertig Dazu gehören zwei Verstorbene. Nach dem Tod von 97 und Menschen mit dem tödlichen Koronavirus in China stieg die Zahl der am Samstag verstorbenen Menschen auf 2 442. In der Zwischenzeit besuchten Experten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) Wuhan, die am stärksten davon betroffene Hauptstadt der Provinz Hubei.

Der Iran hat seit Sonntag auch Schulen, Universitäten und Kulturzentren in den Provinzen besucht 14. Befohlen zu stoppen. Es gab fünf Todesfälle aufgrund des Koronavirus im Iran, der die meisten Todesfälle aufgrund dieses Virus außerhalb Ostasiens darstellt. Am Mittwoch wurde im Iran ein Fall von Koronavirus bekannt, und bald 28 verschlechterte sich die Situation aufgrund der Bestätigung der Fälle. Die iranische Regierung hat außerdem angeordnet, alle „Kunst- und Kinoprogramme“ im ganzen Land bis Ende der kommenden Woche abzusagen.

Ägypten ist das einzige afrikanische Land, das einen Fall von 'Kovid – 19' bestätigt. Ist aufgetreten. Die WHO hat gewarnt, dass das Gesundheitssystem des Kontinents nicht in der Lage ist, mit dem Koronavirus umzugehen.

Related Articles

Close