International

Coronavirus: China verbietet aus diesem Grund die Beerdigung von Toten

Peking : China (China) Corona am Sonntag Um die Ausbreitung des Virus (Coronavirus) zu verhindern, wurden die an der Krankheit Verstorbenen begraben, verbrannt oder eingeäschert. Bisher sind in China Menschen an Koronaviren gestorben. Gemäß den Richtlinien der Nationalen Gesundheitskommission, des Ministeriums für Zivile Angelegenheiten und des Ministeriums für öffentliche Sicherheit „sollte die Einäscherung von Leichen auf einem nahe gelegenen Einäscherungsgelände erfolgen, sie können nicht von einem Gebiet in ein anderes verbracht und begraben werden oder“ Kann nicht auf andere Weise geschützt werden. „

Laut der Nachrichtenagentur Effe wurden Traditionen wie die letzte Darshan-Sendung verboten, und die Leichen sollten infektionsfrei sein und von Gesundheitspersonal in versiegelten Beuteln aufbewahrt werden, die später nicht geöffnet werden können. Gemäß den herausgegebenen Richtlinien sollten Besatzungen und Fahrzeuge auch von Krematorien geschickt werden, um die Leichen zu bringen, und die Route sollte im Voraus festgelegt werden

Siehe auch …

Related Articles

Close