International

CoVID 19 Update: Corona-Virus verbreitet sich in chinesischen Gefängnissen, mehr als 2200 Tote

Von Digital Live News Desk | Aktualisiert am: Feb 10 2020 10: 24 PM

Indikatives Foto mit freundlicher Genehmigung von Social Media.

Peking: In China hat sich die Koronavirusinfektion auch in Gefängnissen ausgebreitet und die Zahl der Menschen, die an diesem Virus sterben, ist auf mehr als 2 gestiegen 200. Ist gegangen. Unterdessen hat der Präsident des Landes, Xi Chinping, die regierenden Beamten der Kommunistischen Partei am Freitag gewarnt, dass die Infektion mit diesem tödlichen Virus noch nicht ihren Höhepunkt erreicht hat.

Beamte des chinesischen Gesundheitsministeriums teilten am Freitag mit, dass die Zahl der Todesfälle durch das Koronavirus auf 2 gestiegen ist 236 und die Infektionsfälle gestiegen sind. 75, 567. Die meisten dieser Fälle stammen aus der am stärksten betroffenen Provinz Hubei. Laut dem Regierungssender CCTV sagte Xi auf der Sitzung des Politbüros der Kommunistischen Partei am Freitag, dass die Koronavirus-Epidemie trotz des Rückgangs der täglich gemeldeten Infektionsfälle nicht ihren Höhepunkt erreicht habe. Er sagte, dass die Situation in Hubei immer noch ernst ist.

Die 'South China Morning Post' zitierte Xi mit den Worten: „Um die Provinz Hubei und Wuhan zu schützen, sollte der Krieg gut geführt und Schritte unternommen werden, um die Ausbreitung der Infektion zu verhindern.“

In China wartet das Virus gespannt darauf, seinen Höhepunkt zu erreichen, da die Infektion nachlässt, sobald sie ihren Höhepunkt erreicht. Die Krankheit hat sich auch auf fünf Gefängnisse in China ausgeweitet, in denen 447 Fälle ihrer Infektion gemeldet wurden. Viele Beamte wurden nach Fällen einer Koronavirusinfektion in chinesischen Gefängnissen entlassen. Ping, der Direktor der Gefängnisverwaltung im Justizministerium, sagte Reportern, dass die meisten Fälle im Frauengefängnis in Wuhan, der Hauptstadt von Hubei, aufgetreten seien. Laut der Lokalzeitung Hubei Daily der Kommunistischen Partei wurde die Wuhan Women's Prison Warden entfernt, weil sie den Ausbruch des Virus nicht gestoppt hat.

Beamte sagten, sieben Wachen und 200 Gefangene im Rencheng-Gefängnis in der östlichen Provinz Shandong seien mit dem Virus infiziert Wurde bestätigt. In diesem Zusammenhang wurden der Chef des Justizministeriums von Shandong, Xi Weijun, und sieben weitere Beamte entlassen. Personen aus einem anderen Gefängnis 34 sollen mit dem Corona-Virus infiziert worden sein. Ein Beamter sagte jedoch, dass es keine Nachrichten über den Tod von Personen in Gefängnissen aufgrund des Corona-Virus gibt. In der Zwischenzeit verschob China sein prestigeträchtigstes Jahrestreffen „Bao Forum for Asia“ in der Provinz Hainan. China lädt führende Politiker der Welt zu diesem Treffen ein, um über Wirtschaft, Handel und verwandte Themen zu diskutieren. Dieses Treffen 24 – 27 wurde voraussichtlich im März stattfinden .

Related Articles

Close