International

Das Tragen von Pyjamas in China sei „peinlich“, entschuldigte sich später

China

Während China zuvor Millionen CCTV-Kameras hatte, sind es jetzt Jahre

Bis Ende des Jahres werden voraussichtlich Millionen Kameras installiert.

Mit freundlicher Genehmigung von Guangzhou Daily

Regierungsbeamte in der Stadt Suzhou, Provinz Anhui, China, gaben in ihrem Bericht über die soziale Website WeChat an, Aufgrund dessen sind sie ständig dem Zorn der Menschen ausgesetzt. Tatsächlich haben die örtlichen Behörden kürzlich Fotos von sieben Personen geteilt, die Nachtwäsche tragen. Beamte sagten, dass das Tragen von Pyjamas an öffentlichen Orten „peinlich“ und unhöflich sei.

2020 Entschuldigung musste erbeten werden
Nach diesem Schritt der Beamten ist das Knistern des Volkes in den Vordergrund getreten. Die Leute sagen, dass dies ein Eingriff in ihre Privatsphäre ist, der nicht der Autorität eines Landes gehört. Nach diesem Fall mussten sich die derzeitigen Behörden auch für die Freigabe von Schlafanzugbildern entschuldigen. Lassen Sie sich sagen, dass diese Kameras, die diese Bilder aufgenommen haben, mit KI ausgestattet sind, wodurch nicht nur das Bild der Person, sondern auch ihre persönlichen Informationen von der künstlichen Intelligenz geteilt werden.

628460 Das ist großartig von Artificial Intelligence

Die Überwachungstechnologie in China hat sich in den letzten Jahren stark verbessert und ist gewachsen. Früher gab es in China Millionen Überwachungskameras Bis zum Jahresende werden voraussichtlich Millionen Kameras installiert. China hat Milliarden von Dollar in diese KI-Technologie investiert. Die speziellste Technologie ist die Gesichtserkennungstechnologie.

Wütend auf Leute, die online zeigen


Pyjamas wurden zum ersten Mal online in China über Bilder von Menschen gesehen. Einige argumentierten, dass das Tragen von Pyjamas in der Öffentlichkeit nichts Falsches sei, während andere behaupteten, dass die Regierung in ihre Privatsphäre eingegriffen habe, auf die sie kein Recht hatten.

Siehe auch: –

Related Articles

Close