International

Der brasilianische Präsident machte sich Sorgen um die Wirtschaft und sagte: „Einige Menschen werden sterben.“

Shatakshi Asthana |

NavbharatTimes.com | Aktualisiert:

जायर बोल्सोनारो Jair Bolsonaro

Highlights

  • Die Erklärung des brasilianischen Präsidenten zu Corona
  • sagte etwas Menschen werden sterben, das ist Leben
  • Wirtschaft muss mehr als nötig betrieben werden
  • Sogar befürchtete die Zahl der Todesopfer

Rio De generie Yo

Brasilien inmitten eines Corona-Virus-Angriffs Darin ist die Wut zwischen Präsident Zaire Bolsonaro und den Gouverneuren der Staaten deutlich sichtbar. Sogar die Chancen auf den Verlust von Menschen sind darin aufgetaucht. Tatsächlich hat der Präsident unverblümt gesagt, dass einige Menschen sterben werden, und dafür kann er die Wirtschaft nicht schließen. Bisher wurden 3 400 Menschen in Brasilien als positiv für das Corona-Virus befunden, während

ist gestorben.

Wirtschaft ist wichtiger

Zaire Corona-Virus in Sao Paolo Der Gouverneur des Bundesstaates hat Zweifel an den vom Staat verursachten Todesfällen geäußert. Er hat behauptet, dass die Zahl der Todesopfer erhöht wurde. Er hat jedoch keine Beweise für diese Behauptung vorgelegt. Es gab lange Zeit eine Fehde zwischen Bolsonaro und den Gouverneuren. Der Präsident hatte gesagt, um Corona zu vermeiden, sei die Rettung der Wirtschaft wichtiger als die soziale Distanzierung.

Fabrik kann nicht geschlossen werden

Eigentlich auf Anraten von Gesundheitsexperten 00 Die Gouverneure des Landes haben nicht wesentliche kommerzielle Arbeiten eingestellt, so dass Die Ausbreitung der Korona wird verhindert. Darauf antwortete Bolsonaro sehr unhöflich und sagte: „Ich werde mich entschuldigen, einige Menschen werden sterben, sie werden sterben, das ist das Leben. Sie können eine Autofabrik wegen Verkehrstoten nicht schließen.

Verdacht auf Todeszahlen

Bolsonaro sagte, dass Brasiliens Wirtschaft Die Zahl der Todesopfer im Kraftwerk Sao Paolo scheint zu hoch zu sein. Es gibt 1, 38 Corona-positive Fälle und Menschen sind gestorben. Er sagte: „Wir müssen sehen, was hier passiert, es kann kein Zahlenspiel für politische Interessen sein.“

Konfrontation

Bolsonaro auf dem Weg von dieser Katastrophe Sie werden von den Menschen kritisiert und protestiert. Die Menschen haben Töpfe und Pfannen vor den Fenstern ihrer Häuser aufgehängt. Gleichzeitig protestieren die Anhänger von Bolsonaro mit Hörnern gegen die Sperrung und fahren Konvois von Fahrzeugen aus.

Related Articles

Close