GesundheitIndustrieInternationalTechnologie

Der Markt für Generika für die Onkologie spiegelt eine ganzheitliche Expansion im Zeitraum 2020-2027 wider

Die Insight-Partner veröffentlichten einen neuen Bericht mit dem Titel „Generic Oncology Drugs Market“. Der Bericht bietet eine umfassende Analyse der wichtigsten Wachstumsstrategien, Treiber, Chancen, Schlüsselsegmente und der Wettbewerbslandschaft. Diese Studie ist eine hilfreiche Informationsquelle für Marktteilnehmer, Investoren, Vizepräsidenten, Stakeholder und Neueinsteiger, um ein umfassendes Verständnis der Branche zu erlangen und Schritte zu ermitteln, die unternommen werden müssen, um einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen.

Der COVID-19-Ausbruch ist derzeit weltweit zu beobachten. Der Marktbericht über generische Onkologiemedikamente behandelt die Auswirkungen des Coronavirus auf das Wachstum des Top-Unternehmens. Dieser Forschungsbericht wird als Hauptakteure auf dem Markt für Hot Generic Oncology Drugs eingestuft und enthält eine umfassende Studie zur Covid-19-Wirkungsanalyse des Marktes nach Regionen wie (Amerika, Europa, APAC und EMEA).

Fordern Sie eine Probekopie unter https://www.theinsightpartners.com/sample/TIPRE00006393/ an.

Einige der führenden Akteure auf dem Markt für generische Onkologiemedikamente sind Teva Pharmaceutical Industries Ltd., Sandoz International GMBH, Glenmark, Sun Pharmaceutical Industries Ltd., MSN Laboratories, Aurobindo Pharma, Intas Pharmaceuticals, Zydus Cadila, Mylan NV, Cipla Inc., Fresenius Kabi AG und Dr. Reddy’s Laboratories Ltd. unter anderem. Die Marktteilnehmer konzentrieren sich darauf, durch verschiedene anorganische Strategien wie Akquisitionen und Fusionen neue und innovative Produkte und Dienstleistungen anzubieten, um ihre Position auf dem Markt zu behaupten. Vor kurzem, im Juli 2019, hat der Arzneimittelhersteller Pfizer Inc. zugestimmt, sein Generika-Geschäft auszulagern und mit Mylan zu kombinieren. Dies führt dazu, dass Pfizer profitablere innovative Arzneimittel wie das Krebsmedikament Ibrance und den Lungenentzündungsimpfstoff Prevnar erhält

Markthighlights:

Markt für generische Onkologie-Medikamente – Globale Analyse und Prognosen nach Molekültyp, Indikation und Geographie. Der weltweite Markt für generische Onkologiemedikamente wird voraussichtlich im Jahr 2027 36.029,60 Mio. USD von 21.200,00 USD im Jahr 2018 erreichen. Der Markt wird von 2019 bis 2027 voraussichtlich mit einer CAGR von 6,3% wachsen. Der Bericht hebt die Trends hervor, die auf dem globalen Markt für generische Onkologiemedikamente vorherrschen, und die Faktoren, die den Markt antreiben, sowie diejenigen, die sein Wachstum abschrecken.

Der Markt für generische Krebsmedikamente wird durch häufige Markteinführungen von Medikamenten bestimmt. Die meisten großen Marktteilnehmer sind an der Herstellung einer breiten Palette von generischen Krebsmedikamenten beteiligt, die zur Senkung der Kosten für die Krebsbehandlung beitragen. Beispielsweise kündigte Mylan N.V., ein globales Pharmaunternehmen, im Mai 2019 die Einführung von Erlotinib-Hydrochlorid-Tabletten (25 mg, 100 mg und 150 mg) an, einer generischen Version von Genentechs Tarceva. Erlotinib-Hydrochlorid-Tabletten werden zur Behandlung von Patienten mit metastasiertem nicht-kleinzelligem Lungenkrebs verwendet, deren Tumoren Exon 19-Deletionen des epidermalen Wachstumsfaktorrezeptors (EGFR) oder Exon 21-Substitutionsmutationen des Exon 21 (L858R) aufweisen, die durch einen von der FDA zugelassenen Test identifiziert wurden. Linien-, Erhaltungs- oder zweite oder größere Linienbehandlung nach Fortschreiten nach mindestens einer früheren Chemotherapie. In ähnlicher Weise erhielt Wockhardt im Januar 2019 die Zulassung der US-amerikanischen Food & Drug Administration (USFDA) für 100 mg- und 400 mg-Tabletten von Imatinib Mesylate, einer generischen Version von Gleevec, die von Novartis in den USA und anderen Ländern vertrieben wird. Die ständigen Entwicklungen bei generischen Onkologiemedikamenten beschleunigen somit das Marktwachstum im Prognosezeitraum. Die ständigen Entwicklungen bei generischen Onkologiemedikamenten beschleunigen somit das Marktwachstum im Prognosezeitraum.

Segmentierung:

Der globale Markt für generische Onkologie-Medikamente, basierend auf dem Molekültyp, wurde in kleine und große Moleküle unterteilt. Im Jahr 2018 hatte das Segment der kleinen Moleküle nach Molekültyp einen größten Marktanteil von 87,67% am Markt für generische Onkologiemedikamente. Die Vorteile kleiner Moleküle in Bezug auf ihre Komplexität und Molekülgröße, die sich über die gesamte Reichweite bis zum Zielort erstrecken und dessen wirksame Wirkung zeigen können, sowie das Aufkommen einer personalisierten Arzneimittelentwicklung sind die Hauptfaktoren, die wahrscheinlich für das Wachstum des Segments im Laufe der Jahre verantwortlich sind kommen. Für dasselbe Segment wird jedoch in den kommenden Jahren die höchste CAGR von 6,6% erwartet.

Krebs ist eine der häufigsten Todesursachen weltweit und beeinträchtigt die Lebensqualität erheblich. Somit wird Krebs die Gesellschaft belasten, wenn er nicht rechtzeitig diagnostiziert und behandelt wird. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation waren 2018 weltweit rund 9,6 Millionen Todesfälle auf Krebs zurückzuführen. Darüber hinaus prognostizierte das National Cancer Institute, dass 2018 in den USA etwa 1.735.350 neue Krebsfälle diagnostiziert werden. Darüber hinaus ist die Region Asien-Pazifik auch mit dem Problem der zunehmenden Verbreitung von Krebs konfrontiert. Die 15 Länder mit der höchsten Krebsprävalenz sind: Japan, Taiwan, Singapur, Südkorea, Malaysia, Thailand, China, Philippinen, Sri Lanka, Vietnam, Indonesien, Mongolei, Indien, Laos und Kambodscha. Nach Angaben des Nationalen Instituts für Krebsprävention und -forschung (NICPR) wurden 2018 in Indien insgesamt 784.821 Menschen an Krebs erkrankt. Diese Statistiken zeigen einen Anstieg der Nachfrage nach fortschrittlicher Krebsdiagnostik in verschiedenen Regionen der Welt. Dies treibt das Wachstum von generischen Onkologiemedikamenten im Prognosezeitraum voran.

Kaufen Sie diesen Bericht jetzt unter https://www.theinsightpartners.com/buy/TIPRE00006393/

Über uns – The Insight Partners ist ein One-Stop-Branchenforscher für verwertbare Informationen. Wir helfen unseren Kunden, durch unsere syndizierten und beratenden Forschungsdienste Lösungen für ihre Forschungsanforderungen zu finden.

Kontaktiere uns –

Ansprechpartner: Sameer Joshi

Telefon: + 1-646-491-9876

E-Mail-ID: sam@theinsightpartners.com

Related Articles

Close