International

Die WHO bricht die Hydroxychloroquin-Studie ab

Bearbeitet von Shailesh Shukla |

Sprache | Aktualisiert:

हाइड्रॉक्सीक्लोरोक्वीन का परीक्षण बंद Hydroxychloroquin-Test abgebrochen

Berlin

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat erklärt, dass sie in Corona ins Krankenhaus eingeliefert wird Die laufende Studie, ob das Malariamedikament Hydroxychloroquin bei der Behandlung von virusinfizierten Patienten wirksam ist oder nicht, wird abgebrochen. Die Organisation hat auch Studien mit dem Medikament Lopinavir / Ritonavir zur Behandlung von AIDS-Patienten abgebrochen.

Die WHO sagte am Samstag, dass es Hydroxychloroquin des Komitees gibt, das den Test überwacht Und hat die „Empfehlung“ akzeptiert, die Studie mit dem Medikament Lopinavir / Ritonavir zur Behandlung von HIV / AIDS-Patienten abzubrechen. Die Organisation sagte, dass die Zwischenergebnisse zeigten, dass die Verwendung von Hydroxychloroquin und Lopinavir / Ritonavir Kovid „ins Krankenhaus“ brachte – 19 Hatte keine Abnahme oder leichte Abnahme der Mortalität der Patienten.

Er sagte, dass es keine „konkreten Beweise“ für den Anstieg der Mortalität bei Krankenhauspatienten gibt, denen diese Medikamente verabreicht wurden, während es in den klinischen Laborergebnissen des Tests einige Sicherheitsindikationen gibt. Die WHO sagte, dass das Urteil keine Auswirkungen auf prospektive Studien mit Patienten haben würde, die nicht im Krankenhaus sind oder das Medikament vor oder kurz nach der Exposition gegenüber dem Corona-Virus einnehmen.

Related Articles

Close