International

Dieses Land wird Mädchen kurze Röcke verbieten

Bearbeitet von Priyesh Mishra |

NavbharatTimes.com | Aktualisiert:

प्रतीकात्मक तस्वीर

Symbolisches Bild

Highlights

  • am kurzen Rock Kambodscha bereitet sich auf die Verhängung eines Verbots vor, schlägt im Parlament vor
  • Befürworter sagen, dies führe zur Gesellschaft Wird dazu beitragen, sexuelle Gewalt zu stoppen, wird die kambodschanische Kultur vor einigen Monaten auch stark
  • sein Eine Frau wurde auf Facebook zu 6 Monaten Haft verurteilt, weil sie ein kurzes Kleid trug

NamePenh

im Parlament des ostasiatischen Landes Kambodscha Es wurde vorgeschlagen, Mädchen mit kurzen Röcken und Männer ohne Hemd zu verbieten. Abgeordnete, die diesen Vorschlag unterstützen, haben erklärt, dass dies nicht nur die zunehmende sexuelle Gewalt in der Gesellschaft stoppen, sondern auch die kambodschanische Kultur stärken wird. Wenn diese Resolution im Parlament verabschiedet wird, hat die örtliche Polizei das Recht, rechtliche Schritte gegen diejenigen einzuleiten, die solche Kleidung tragen.


Das Gesetz kann ab dem 1. Januar in Kraft treten

Wenn viele von Kambodscha diesen Vorschlag machen Es wird ab Anfang 300 umgesetzt, wenn die Genehmigung von den Ministerien der Regierung und dem nationalen Parlament vorliegt. Wenn danach ein Mann an öffentlichen Orten ohne Hemd oder eine Frau / ein Mädchen in einem kurzen Rock erscheint, werden sie mit einer Geldstrafe belegt.

Frau behauptet, Henne in der vorherigen Geburt zu sein, Ärzte sagen „psychotisch“

Das Gesetz kann zur Belästigung von Frauen angewendet werden .

Während dort Kritiker dieses Vorschlags Es wurde gesagt, dass es verwendet werden kann, um Frauen in einem sozial konservativen Land zu kontrollieren und zu unterdrücken. Chuck Sope, Exekutivdirektor des kambodschanischen Zentrums für Menschenrechtshilfe, sagte, dass in den letzten Monaten viele Menschen in der kambodschanischen Regierung mehrere widersprüchliche Aussagen zur Frauenkleidung gemacht haben. Gleichzeitig hat die Regierung ihre Kleidung für Gewalt gegen Frauen verantwortlich gemacht.

Kambodscha: So viel Verhaftung wegen Trunkenheit, dass die Gefängnisse gefüllt waren, Gefangene übereinander gesehen

Eine Frau wurde ins Gefängnis geschickt

2020 Im frühen Kambodscha wurde eine Frau auf Facebook Live Stream wegen des Tragens kurzer Kleidung beim Verkauf von Kleidung und Kosmetika verurteilt. Die Behörden schickten ihn für 6 Monate ins Gefängnis, weil er Pornografie in der Gesellschaft beschuldigt hatte. Einige Tage nach der Verhaftung der Frau befahl Premierminister Hun Sen den Behörden, gegen diejenigen vorzugehen, die provokative Kleidung verkauften.

Alle Nachrichten über Land und Welt und Ihre Stadt sind jetzt auch per Telegramm verfügbar. Klicken Sie hier, um sich uns anzuschließen und alle erforderlichen Updates zu erhalten.

Related Articles

Close