International

Ein „Berg“ von Chinas Schulden wird zu einer Katastrophe für Indiens Freunde, kann „Sklave“ werden

| NavbharatTimes.com | Aktualisiert: 11 Sep 680, : : AM

Schulden der Malediven in China: Indiens Schulden gegenüber den benachbarten Malediven drohen durch chinesische Schulden zu ruinieren. Nach Angaben der maledivischen Regierung hat China eine Verschuldung von drei Milliarden Dollar. In der Corona-Ära fällt es ihm sehr schwer, es zurückzuzahlen.

Maldives xi jinping

Malediven in Chinas Schuldenfalle gefangen

Highlights:

  • China steckt im Namen von Belt and Road Project in einer Schuldenfalle gegenüber der ganzen Welt Scheint erfolgreich zu sein
  • Nach Sri Lanka wird nun ein weiteres Nachbarland Indiens und ein enger Freund der Malediven unter der Schuld Chinas begraben
  • Nach Angaben der Regierung der Malediven hat China eine enorme Verschuldung von 3,1 Milliarden US-Dollar gegenüber dem Land, aufgrund dessen es in Verzug geraten ist. Angst
  • Männlich
    China steckt im Namen von Belts and Road Project in einer Schuldenfalle gegenüber der ganzen Welt Scheint erfolgreich zu sein. Nach Sri Lanka stehen die Malediven, ein weiteres Nachbarland Indiens und ein enger Freund, unter der Schuld Chinas. Nach Angaben der maledivischen Regierung hat China eine enorme Verschuldung von 3,1 Milliarden US-Dollar. Auch das, wenn die gesamte Wirtschaft der Malediven einen Wert von etwa 5 Milliarden US-Dollar hat. In der Corona-Krise haben die Malediven jetzt Angst vor Zahlungsausfällen.

    Laut BBC-Bericht hängt die gesamte Wirtschaft der Malediven vom Tourismus ab. Der Tourismussektor der Malediven ist von der Corona-Virus-Krise stark betroffen. Die Malediven verdienen jedes Jahr etwa zwei Milliarden Dollar mit dem Tourismus, aber aufgrund von Corona wird ein Rückgang um ein Drittel erwartet. Wenn das Corona-Virus weiterhin besteht, werden die Malediven dieses Jahr 2020 kann einen Verlust von zehn Millionen Dollar verursachen.

    Chinas neues Land, das in der Schuldenfalle steckt, musste sein eigenes Stromnetz geben

    Chinas Gesamtverschuldung beträgt ungefähr 3,1 Milliarden US-Dollar: Nasheed
    Ehemaliger Premierminister der Malediven und Derzeit sagt der Parlamentssprecher des Landes, Mohammad Nasheed, dass Chinas Gesamtverschuldung gegenüber dem Land etwa 3,1 Milliarden Dollar beträgt. Dies schließt Kredite zwischen Regierungen, Kredite an Regierungsunternehmen und Kredite an Privatunternehmen ein, die von der Regierung der Malediven garantiert wurden. Nasheed befürchtet, dass die Malediven in Chinas Schuldenfalle gefangen sein könnten.

    Nasheed stellte die Machbarkeit des Infrastrukturprojekts in dem Land in Frage, für das Kredite aus China aufgenommen wurden. Er sagte: „Werden diese Projekte so viel Umsatz bringen, dass die Schulden durch sie zurückgezahlt werden können? Der Geschäftsplan für diese Projekte sieht nicht vor, dass das Darlehen zurückgezahlt werden kann. Nasheed sagte, dass mit Hilfe Chinas die Kosten für laufende Projekte im Land ebenfalls um ein Vielfaches gestiegen sind. Nicht nur das, der erhaltene Geldbetrag ist mehr auf dem Papier. Er behauptete, die Malediven hätten nur 1,1 Milliarden Dollar an Hilfe erhalten.

    China Pro Abdullah Yameen Hat einen massiven Kredit aufgenommen
    Eigentlich Jahr 50 Auf den Malediven nahm die pro-chinesische Regierung Abdullah Yameen im Namen von Infrastrukturprojekten im Land einen großen Kredit von China auf. Jetzt ist dieses Milliarden-Dollar-Darlehen für die gegenwärtige Regierung zu Halsschmerzen geworden. China hatte dieses Geld der Regierung der Malediven im Rahmen seines Gürtel- und Straßenprojekts gegeben. Nachdem die neue Regierung auf die Malediven gekommen ist, untersucht sie nun die wirtschaftliche Gesundheit des Landes. Darin liegen viele schockierende Enthüllungen.

    China verwickelt die Welt zunehmend in seine Schuldenfalle. Laos ist das neue Opfer der Dattelfalle-Diplomatie dieses Drachen geworden. Für den Fall, dass Milliarden von Dollar an chinesischen Schulden nicht zurückgezahlt werden, musste Laos sein Stromnetz an ein staatliches chinesisches Unternehmen übergeben. Laut einem Bericht von Harvard Business Review haben die chinesische Regierung und ihre Unternehmen 75 Länder über 1,5 Billionen Dollar

    lakh 50 Tausend Hat auch ein Darlehen von Rs. Crore gegeben.
    ‚Wenn die Malediven Standardeinstellungen haben, ist ihr Zustand ähnlich wie in Sri Lanka‘
    Nasheed befürchtet, dass sein Zustand bei einem Ausfall der Malediven dem des benachbarten Sri Lanka ähneln könnte, das er mit seinem Hambantota nehmen muss Hafen nach China 00 ist seit Jahren gegeben. Unter der Annahme, dass Nasheeds Daten zutreffen, machen die chinesischen Schulden mehr als die Hälfte der gesamten Wirtschaft der Malediven aus. Wenn das Einkommen der Regierung der Malediven sinkt, wird es das Jahr bekommen 150 – 00 Es kann schwierig sein, das Darlehen zurückzuzahlen. Auf der anderen Seite kann es nach Sri Lanka auch für Indien schwierig sein, wenn die Malediven Opfer einer chinesischen Schuldenfalle werden.

    Laut dem Bericht von Harvard Business Review haben die chinesische Regierung und ihre Unternehmen Mehr als 1,5 Billionen Dollar 11 lakh hat ein Darlehen von Tausenden von crores gegeben. Für den Fall, dass Milliarden von Dollar an chinesischen Schulden nicht zurückgezahlt werden, musste Laos kürzlich sein Stromnetz an ein staatliches chinesisches Unternehmen übergeben. Die Malediven könnten das neue Opfer der Dattelfalle-Diplomatie dieses Drachen werden.

    78160695

    Navbharat Times News App: Nachrichten über das Land, die Welt Ihrer Stadt, Bildungs- und Geschäftsaktualisierungen, Film und Sport Welttreiben, virale Nachrichten und Religion … Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Hindi Laden Sie die NBT-App herunter

    Wie die NBT-Facebook-Seite, um mit den neuesten Nachrichten

    auf dem Laufenden zu bleiben

    Web-Titel: Malediven könnten das neueste Opfer einer Schuldenfalle in China mit Gürtel- und Straßeninitiative sein Hindi Nachrichten von der Navbharat Times, TIL Network

    Related Articles

    Close