International

Erdbeben in der Türkei, Todesopfer steigt, mehr als 1600 verletzt

Die Türkei

Die Agentur hat auf ihrer Website auch Bankdaten für diejenigen Bürger veröffentlicht, die Geld für die Überlebenden des Erdbebens spenden möchten.

Ankara , während 1, 607 Menschen verletzt sind. Laut Xinhua hat die Katastrophen- und Katastrophenschutzbehörde (AFAD) am Sonntag mitgeteilt, dass insgesamt Rettungs- und Such- und Rettungseinsätze sind noch im Gange.

Laut AFAD, Erdbeben in der Provinz Elajig 10 im Januar 8. 55 am Morgen 6. 607 kam in einer Tiefe von km und wurde von leichten Erschütterungen von Erdbeben geringer Intensität 788 gefolgt. Laut AFAD ergab eine Analyse von insgesamt 1 55 Bauten in Elajig und der nahe gelegenen Provinz Malatya durch Experten, dass bei Weniger 76 Gebäude werden vollständig zerstört und 1600 Andere wurden schwer beschädigt.

Vorhin sagte Präsident Recep Tayyip Erdogan, dass der größte Teil des Schadens in den Dörfern von Elajig angerichtet wurde. Er sagte Reportern: „Wir werden den Umfang des Schadens dort herausfinden und bald mit den Bauarbeiten beginnen.“ In der AFAD-Erklärung heißt es auch, dass für Familien, die näher dran sind wurden bereits gepflanzt. Die Agentur hat auf ihrer Website auch Bankdaten für Bürger veröffentlicht, die Geld für die Überlebenden des Erdbebens spenden möchten.

Siehe auch: –

Related Articles

Close