International

Erfahren Sie, warum japanische Frauen und Männer eine lange Lebensdauer haben

Veröffentlicht von Akansha Kumari |

NavbharatTimes.com | Aktualisiert:

NBT

Tokio

Wieder einmal gilt ein Japaner als ältester Mann der Welt. Getan haben 117 Jahre und 117 Chiteshu Watanabe des Tages wurde in Nordjapan geboren 400 und glaubt an ein Lächeln. Zuvor war der älteste Mann der Welt ( ebenfalls aus Japan, der im letzten Monat verstorben ist. Bitte sagen Sie, dass Japan auch den Titel der ältesten lebenden Frau hat. Kana Tanaka 117 ist ein Jahr alt.

Chiteshu hat es geliebt, Bonsai-Pflanzen zu pflanzen. Sie essen gerne Pudding. Er besuchte die Landwirtschaftsschule und schloss sich dann dem Zuckerrohrbauprojekt an. Sie haben fünf Kinder. Dies ist die Geschichte von Chiteshu, aber diese Dinge haben uns gefragt, was der Grund dafür ist, dass die Bürger Japans so lange leben. Natürlich wird der Lebensstil eine wichtige Rolle spielen, aber was sind die Gründe dafür, lassen Sie sich sagen.

Catering gesund gemacht

Es wird gesagt, dass ein Mensch zu dem wird, was er isst. Das heißt, wenn man gut isst, hat es gute Wirkungen. Catering spielt eine wichtige Rolle für die Langlebigkeit Japans. Jetzt wissen wir, was sie essen. Die Spezialität der Japaner ist, dass sie frische Lebensmittel essen. Frisches Gemüse, Gemüse oder Fisch essen auch frisch. Die Menge an Essen ist auch nicht sehr hoch. Japaner trinken mehr Tee und Suppe. Tee, in dem grüne Blätter anstelle von Milch verwendet werden.



Genau wie Yoga in Indien bekannt ist, gibt es in Japan eine spezielle Art von Übungsprogramm Rajio Taiso ist weit verbreitet, was sie morgens tun. Die Leute bleiben nicht stundenlang hier, was bedeutet, dass sie nicht ständig sitzen und arbeiten. Es mag viele Länder in Bezug auf den Maschinenbau zurückgelassen haben, aber sie waren nicht von der Maschine selbst abhängig. Sie legen Wert auf das Gehen und nutzen öffentliche Verkehrsmittel anstelle von Luxuszügen.

Wichtige Rolle des Gesundheitswesens

Sterblichkeit und Lebenserwartung in einem Land Gesundheitsdienste dort Viel hängt vom Zustand von K ab. In Japan gibt es obligatorische Gesundheitssysteme. Darunter gehen die Japaner mehr als ein Dutzend Mal zum Arzt, um sich untersuchen zu lassen. Diese Dinge drehen sich jedoch nicht um das Krankenhaus, es sei denn, die Situation ist ernst, sie kontaktieren den Arzt nicht.

mit Eingabe von PTI

Related Articles

Close