International

Fledermausforschung, amerikanischer „Held“ in Kontroversen

Bearbeitet von Shailesh Shukla |

Navbharat Times | Aktualisiert:

चमगादड़ को लेकर व‍िवादों में डॉक्टर एंथनी फॉउसी Unter den Kontroversen über Fledermäuse war Doktor Anthony Fauci

Washington

Weltweiter Verdacht des chinesischen Wuhan-Labors auf Verbreitung des Koronavirus Es wird ausgedrückt. Bei der Finanzierung von Wuhan Lab, ist die Rolle von Doktor Anthony Fauci, Berater von Präsident Donald Trump in den USA, werden diese Fragen jetzt in den ausländischen Medien aufgeworfen. Fauci gilt als Held der Medizin. In einer Umfrage, die in den USA zu diesem Zeitpunkt der Epidemie durchgeführt wurde, drückten die Menschen mehr Vertrauen in Trump als in Trump aus.

Fauci, Präsident des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten in Amerika (NIAID) Sind. In letzter Zeit sind viele Fragen zu dieser Institution aufgetaucht. In den Berichten wurde behauptet, dass die Institution dem Wuhan Institute of Virology und anderen Institutionen in China Millionen Rupien zur Verfügung gestellt hat. Dieses Geld wurde für die Erforschung von Fledermäusen gegeben. Viele Wissenschaftler warnten, dass der Gewinn an Forschung, für die (NIAID) finanziert wird, sehr gefährlich ist.

'Wenn es einen Fehler in der Forschung gibt, dann besteht das Risiko, dass das Virus herauskommt'

In der Forschung wird das Virus im Labor in vielen Formen geformt. Es wird versucht herauszufinden, inwieweit dieses Virus Menschen infizieren kann. Laut den Wissenschaftlern besteht die Gefahr, dass sich die Pandemie ausbreitet, wenn ein Fehler in der Forschung vorliegt und das Virus herauskommt. Um in einfacher Sprache zu verstehen, wurde die Fähigkeit des Virus in der Forschung gemessen, wie sich dieses Tier von Mensch zu Mensch verändern könnte. Kann eintreten Das heißt, wie das Virus seinen Platz in menschlichen Zellen finden kann. Beispielsweise kann das Coronavirus leicht in die menschliche Lunge und andere Organe gelangen.

Angesichts der aktuellen Krise hat der US-Geheimdienst auch mitgeteilt, dass das Koronavirus von Fledermäusen aus Wuhans Labor ausgetreten ist. Dr. Fauci weigerte sich jedoch, sich zu diesen Vorwürfen zu äußern. Aber das US National Institute of Health (NIH) sagte in ihrem Namen: „Die meisten Viren werden von wilden Tieren verbreitet.“ Bisher gibt es jedoch keine Hinweise darauf, dass sich das Koronavirus aus dem Labor ausgebreitet hat. “Die Entscheidung zur Finanzierung des Wuhan-Labors wurde von Faucis Vorsitz (NIAID) und NIH gemeinsam getroffen.

'Funktionsgewinnforschung' zum Vogelgrippevirus

NIH kürzlich (24 April) hatte sich von der laufenden Forschung (Fledermäuse der Funktionsforschung) über Fledermäuse isoliert. Es ist nicht so, dass Dr. Fauci zum ersten Mal in Kontroversen verwickelt ist. Vor etwa einem Jahrzehnt gab es auch einen Gewinn an Funktionsforschung zum Vogelgrippevirus. Es war Fausi, der es vorwärts schob. Dabei wurden lebenden Tieren wilde Viren injiziert, bis sie eine gefährliche Form annahmen. Das heißt, es gibt keine Krise wie eine Epidemie. Außerdem wählten Wissenschaftler solche Viren, die den Menschen nicht leicht infizieren können.

Diese Viren wurden dann modifiziert, um sie in den Menschen eindringen zu lassen. Dies erhöht das Risiko einer Pandemie. Viele solcher Viren wurden in die Marine eingeführt. Dies geschah, bis das Virus tödlich wurde und sich die Infektion nicht ausbreitete. Obwohl Fauci in der Vogelgrippeforschung gesagt hatte, dass solche Experimente bei der Herstellung antiviraler Medikamente während Epidemien hilfreich sind. “Die Forschung hörte jedoch nicht auf, Fragen zu stellen.

Erhalten Sie die neuesten Schlagzeilen über Amerika, politische Nachrichten aus den USA, Sportnachrichten usw. Aktuelle Nachrichten und Live-Updates. Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden, um die neuesten Nachrichten in Hindi zu erhalten.

Related Articles

Close