G7 stimmte zu, dass Taliban den Menschen nach dem 31. August erlauben müssen, das Land zu verlassen, sagt Johnson

Johnson sagte dies nach einem virtuellen Notfalltreffen der Führer der Gruppe der Sieben reichen Nationen.

Der britische Premierminister Boris Johnson sagte am Dienstag, die G7 habe einen Plan zum Umgang mit den Taliban vereinbart, unter der Bedingung, dass die Militanten den Afghanen, die das Land verlassen wollen, auch nach einer Frist vom 31. August eine sichere Passage ermöglichen müssen.

„Was wir heute, die G7, getan haben, ist, dass wir… sagte Herr Johnson nach einem virtuellen Notfalltreffen der Führer der Gruppe der Sieben reichen Nationen.

„Die wichtigste Bedingung, die wir als G7 stellen, ist, dass sie bis zum 31. August und darüber hinaus einen sicheren Durchgang für diejenigen garantieren müssen, die herauskommen wollen.

“Einige von ihnen werden sagen, dass sie das nicht akzeptieren, und ich hoffe, einige von ihnen werden den Sinn darin erkennen, denn die G7 hat einen sehr beträchtlichen Einfluss, wirtschaftlich, diplomatisch und politisch.”

Herr Johnson sagte, die „riesige Hebelwirkung“, die die G7 auf die Taliban ausüben könnte, nachdem sie vor etwas mehr als einer Woche die Kontrolle über das Land übernommen hatte, beinhaltete die Zurückhaltung erheblicher Mittel.

„Was wir sagen, ist, dass Afghanistan nicht wieder zum Brutplatz des Terrors werden kann, Afghanistan kann kein Drogenstaat werden, Mädchen müssen bis zum Alter von 18 Jahren erzogen werden“, sagte er.

Johnson ging einer Frage aus dem Weg, ob andere G7-Führer ihre Frustration über US-Präsident Joe Biden über seinen Umgang mit der Krise und die Weigerung zum Ausdruck gebracht hatten, die Frist für den Verbleib der US-Truppen in Afghanistan zu verlängern.

„Lasst uns klarstellen, dass die unmittelbare Phase der Evakuierung tatsächlich … ein sehr beachtlicher Erfolg des Militärs ist“, sagte er. „Wir sind zuversichtlich, dass wir Tausende mehr herausholen können. Aber die Situation am Flughafen wird nicht besser. Es sind erschütternde Szenen für diejenigen, die versuchen, herauszukommen.“

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"