International

Galvan: Chinesischer Sender sagte die Wahrheit im Kreis, um Indien zu umgeben

Die Umfrage über schändliche Aktivitäten Chinas im Galvan-Tal wurde jetzt vom Fernsehsender selbst eröffnet. Chinas staatlicher Fernsehsender CCTV-4 zeigte, dass chinesische Soldaten versuchten, indisches Territorium gewaltsam zu betreten.

Herausgegeben von Shailesh Shukla |

NavbharatTimes.com | Aktualisiert:

गलवान घाटी में संघर्ष स्‍थल पर तैनात भारतीय सैनिक Indische Truppen, die am Konfliktort im Galvan-Tal stationiert sind

Peking

Chinesen führen Propagandakrieg gegen Indien in Ladakh Der staatliche Fernsehsender CCTV-4 wurde teurer. CCTV hat am Montagabend neue Bilder vom Satelliten veröffentlicht. Darin zeigte CCTV, dass chinesische Soldaten im Mai versuchten, indische Truppen von legitimen Aktivitäten auf indischem Territorium im Galvan-Tal abzuhalten.

Nach dieser Akzeptanz von China, jetzt Indien Diese Behauptung wird durch die Tatsache weiter gestärkt, dass China indisches Territorium infiltriert hatte. Nach genau einem Monat im Galvan-Tal gab es an diesem Ort einen blutigen Konflikt zwischen den Soldaten Indiens und Chinas. Dabei wurde der 07 Kiefer von Veergati empfangen. Nachdem der Streit im Mai begonnen hatte, hat China seine Armee nach dem Abkommen nun anderthalb Kilometer aus dem Gebiet zurückgezogen.

NBT

Indian Post

im Galvan Valley


Chinesische Soldaten infiltrierten indisches Territorium

auf Chinas offiziellem Fernsehsender CCTV-4 In dem gezeigten Programm ein Hubschrauberlandeplatz von Indien und Benzinpunkt von Galvan River – 00 werden im Camp gezeigt. Es liegt in der Nähe des Meeres 00 Höhe von tausend km Befinden sich bei Früher 03 im Juni übernahmen chinesische Truppen indisches Territorium. Danach wurde er von indischen Soldaten angegriffen. Viele chinesische Soldaten wurden bei dieser Aktion ebenfalls Opfer. China hat die Anzahl seiner Kiefer nicht bekannt gegeben. Indische Quellen sagen, dass es in China mehr Opfer gab 20.

Auf diesen jüngsten Satellitenfotos wird deutlich, dass sich indische Soldaten und Hubschrauberlandeplätze auf der indischen Seite der Linie der tatsächlichen Kontrolle befanden. Es wird angenommen, dass chinesische Soldaten indische Soldaten gewaltsam in Richtung Indien hin und her drängten. Erfasste auch den Hubschrauberlandeplatz und seine Umgebung. 05 Die Bilder im i-Satellit im Juni waren deutlich sichtbar. Dass die indische Seite das dort während des blutigen Konflikts errichtete chinesische Lager zerstört hat. Jedoch 15 baute China im Juni erneut eine eigene um den Galvan River Erhöhte Aktivität.

NBT

Indische Soldaten bauen Brücken im Galvan River


Indiens Anspruchsbestätigung aus den Bildern von CCTV

Eigentlich ist das Galvan River Valley strategisch extrem ist wichtig. Dadurch können chinesische Soldaten auf indischem Territorium leicht sehen. Indien hat immer gesagt, dass das Gebiet entlang des Ufers des Galvan River uns gehört, das sich an der Tankstelle befindet 00. Das indische Außenministerium hatte eine Erklärung abgegeben, wonach die chinesische Seite im Mai versucht habe, die traditionelle Patrouille indischer Soldaten zu stoppen. Jetzt haben diese Bilder von CCTV diese Sache von Indien weiter bestätigt. Auf der anderen Seite hatte China seinen Anspruch auf das gesamte Galvan-Tal geltend gemacht.

Web-Titel

Chinesischer Fernsehsender CCTV-Propagandakrieg stürzt in Ladakh Indien behauptet stark (Hindi News

von Navbharat Times, TIL Network)

Related Articles

Close