International

Gefahr: Fluggäste aus diesem Land werden auf 7 Flughäfen untersucht

China

Fluggäste, die aus China anreisen, werden an Flughäfen thermischen Passagierkontrollen unterzogen.

Fluggäste werden an Flughäfen einer thermischen Prüfung unterzogen.

New Delhi: Das Ministerium für Zivilluftfahrt (MoCA) hat die Untersuchung am Dienstag auf vier weitere Flughäfen aus China ausgeweitet – Chennai, Bangalore, Hyderabad und Cochin. Dies geschah im Hinblick auf die Bedrohung durch die neuartige Coronavirus-Krankheit (NCOV). Bisher laufen Untersuchungen an den Flughäfen Delhi, Mumbai und Kolkata. Dies geschieht nach dem Ausbruch einer Lungenentzündung durch die neuartige Corona-Virus-Krankheit in der Stadt Wuhan in der Provinz Hubei, China.

In dem vom Ministerium herausgegebenen Hinweis heißt es, dass die Passagiere auf den Flughäfen einer thermischen Prüfung unterzogen werden. Auf diesen Flughäfen wurden Wärmebildkameras installiert, und die Passagiere werden vor der Einreisekontrolle von den Mitarbeitern der Fluggesellschaften zu Gesundheitstheken gebracht.


Es heißt dort: „Airlines werden so bald wie möglich auf dem Flug (der von einem chinesischen Flughafen, einschließlich Hongkong, kommt) angekündigt, um sie zu trennen. Dies schließt Fieber und Schleim von den Passagieren und der Vergangenheit ein. 14 Wenn Sie in wenigen Tagen die Stadt Wuhan erreichen, werden Sie gebeten, sich mit den Gesundheitsbehörden in Verbindung zu setzen. „

Besuch von vom Virus betroffenen Städten

Die vom Ministerium herausgegebene Erklärung besagt, dass Reisende, die die vom Virus betroffenen Städte besucht haben und bei ihrer Ankunft keine Symptome haben, aber nach ihrer Ankunft in Indien 28 Innerhalb weniger Tage entwickeln sich die oben genannten Symptome, sie sollten sich an die nächstgelegenen Krankenhausgesundheitsbehörden in Indien und den betroffenen Flughafengesundheitsbeauftragten wenden.

Related Articles

Close