International

Heimatland erreicht Trump, Indien ist großartig

Von Prabhat Khabar | Aktualisiert am: Feb 27 2020 7: 16 AM

Indien ist großartig, die Reise war ein großer Erfolg. Zuvor, als Trump die Reise beendet hatte, dankte ihm Premierminister Narendra Modi für das Twittern. Trump startete seine Indien-Tour 24 im Februar von Ahmedabad aus. Er landete direkt am Flughafen Ahmedabad aus den USA. Daraufhin ging er zuerst zum Sabarmati Ashram und verbeugte sich vor Bapu und kam dann zu seinem Empfang im Motera Stadium.

Auf beiden Seiten der Straße vom Flughafen zum Sabarmati Ashram und von dort zum Motera-Stadion standen Menschen, um den Trumpf zu begrüßen. Mehr als 1,25 Lakh begrüßten den Trumpf im Stadion. Von dort ging er nach Agra und kam am selben Tag abends nach Delhi. Während des Besuchs von Trump gab es viele Vereinbarungen, einschließlich Verteidigungsabkommen im Wert von drei Milliarden Dollar (ungefähr 21 tausend crores).

Related Articles

Close