International

Imran hat Angst vor Milliardären beim Lockdown?

Shailesh Shukla |

NavbharatTimes.com | Aktualisiert:

लॉकडाउन को लेकर घ‍िरे इमरान खान

Imran Khan umgeben von Lockdown

Highlights

    Nach der Eskalation der Corona-Krise in Indien hat Premierminister Narendra Modi 21 Tage der Sperrung erklärt
  • Epidemie Der pakistanische Premierminister Imran Khan hat sich schlecht eingesperrt Kanni schneidet
  • Laut Dawn hat Imran Angst vor pakistanischen Milliardären, die zu ihrem eigenen Vorteil sind Gegenteil davon für

Islamabad

Die Corona-Krise in Indien wächst Zur gleichen Zeit erklärte Premierminister Narendra Modi, der eine mutige Entscheidung traf 03, eine Sperrung von Tagen Gab. Auf der anderen Seite leidet der pakistanische Premierminister Imran Khan unter dieser schrecklichen Epidemie. Nun wurde eine neue Offenbarung darüber offenbart. Tatsächlich haben Pakistaner Angst vor Milliardären, die sich zu ihrem eigenen Vorteil dagegen aussprechen.

Laut pakistanischer Zeitung Dawn of Pakistan Top-Unternehmer hatten der Imran-Regierung geraten, nicht zu sperren. Nachdem sie das Kommando über die Armee übernommen haben, fordern dieselben Industriellen nun eine Sperrung. Die pakistanischen Industriellen befürchteten, dass die Sperrung ihnen großen Schaden zufügen würde. Zum Wohle dieser Unternehmer hat Imran Khan das Leben seiner Bürger aufs Spiel gesetzt und unternimmt keine Sperre, um die Ausbreitung von Corona zu verhindern.

Laut Dawn war es angesichts der sich verschlechternden Situation in Pakistan unerlässlich, dass Imran Khan Uteron bei seiner Entscheidung berücksichtigt. Don sagte, dass Imran Khan in diesem Aspekt Recht hat, dass die Sperrung den Armen viel Ärger bereiten wird. Die Zeitung sagte, dass Imran Khan den Provinzregierungen, die sich für die Verbesserung der Gesundheitsdienste einsetzen, helfen sollte, Corona zu bekämpfen. Lockdown und diese Bemühungen werden Pakistan nur helfen, gegen Corona zu kämpfen.

Fälle 413 in Pakistan

Eigentlich Pakistan aus der Corona-Krise Der Zustand hat sich verschlechtert. Es gab 413 Fälle in Pakistan und 8 Menschen sind gestorben. Am stärksten betroffen ist Sindh Suba aus Pakistan. Hier 413 der Koronainfektion in Punjab

, 131 Fälle in Belutschistan gemeldet Sind. Die Armee wurde im ganzen Land eingesetzt, um die Situation zu kontrollieren.

Laut Pak Media sagte Dr. Zafar Mirza, der spezielle Gesundheitsassistent von PM Imran, dass die Mehrheit der Koronapatienten im Alter ist 413 bis 15 liegt zwischen Jahren. Die Regierung Imran Khan hat Truppen im ganzen Land eingesetzt, um die wachsende Infektion zu verhindern. PM Imran Khan selbst geht zum Isolationszentrum und zieht eine Bilanz der Vorbereitungen. Inzwischen hat China Pakistan aufgefordert, seine Grenze zu öffnen, damit die notwendigen Lieferungen erfolgen können. Alle Länder haben ihre Grenzen aufgrund einer Infektion mit dem Corona-Virus geschlossen.

Erhalten Sie die neuesten Schlagzeilen in Pakistan, politische Nachrichten in Pakistan, Sportnachrichten, alle aktuellen Nachrichten und Live-Updates. Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden, um die neuesten Nachrichten in Hindi zu erhalten.

Related Articles

Close