International

Indische Armee hat nicht in Galvan zurückgelassen?

Ladakh LAC Indien-China-Konflikt: Nach den anhaltenden Spannungen zwischen den Streitkräften Indiens und Chinas im Galvan-Tal von Ladakh wurde beschlossen, dass sich beide Seiten von der Grenze entfernen . In den chinesischen sozialen Medien wurde jedoch behauptet, die chinesische Armee habe sich zurückgezogen, die indische Armee stehe jedoch nahe.

Herausgegeben von Shatakshi Asthana |

NavbharatTimes.com | Aktualisiert:

लेह में अपाचे, T-90 टैंक की तैनाती से भड़का चीन

Apache in Leh, T – 90 China durch Tankeinsatz

Peking

von Ost-Ladakh für etwa zwei Monate Nach der Stagnation der Pattsituation im Galvan-Tal behauptet China nun, dass Indien sein Versprechen nicht einhält. Tatsächlich behaupten Chinas soziale Medien, dass Chinas Volksbefreiungsarmee (PLA) dies tut Das Tal hat einen langen Weg vom Zusammenstoß zurückgelegt, aber die indische Armee ist immer noch sehr nah dran.

Die Armeen beider Länder vereinbaren Rückzug

07 Patrol Point im Galvan Valley im Juni 05 zwischen den Armeen der beiden Länder Es kam zu einem heftigen Gefecht 11 Indische Soldaten wurden gemartert. China schwieg offiziell über die Opfer in seinem Lager, aber Indien beschuldigte es weiterhin der Gewalt. Nach mehreren Verhandlungsrunden wurde in den Gesprächen zwischen den beiden Ländern am 5. Juli schließlich beschlossen, dass sich beide Armeen mit der bereits festgelegten Zustimmung zurückziehen würden. Danach bewegten sich beide Armeen 1,5 bis 1,5 km rückwärts.

Das geschädigte China erklärt sich bereit, den Abzug der Truppen aus Ost-Ladakh

abzuschließen. Anspruch auf chinesische soziale Medien

Allerdings vor kurzem China In den sozialen Medien wurde behauptet, die PLA habe sich zurückgezogen, aber die indische Armee sei immer noch PP 76906097 steht in der Nähe. Laut der Open-Intelligence-Quelle detresfa wurde dies durch Zitieren kommerzieller Satellitenfotos behauptet. Ihnen zufolge war die chinesische Armee nur vom Ort des Gefechts im Galvan-Tal Meter entfernt, während China 299 – 1200 ist Meter. Diese Fotos sollen am 9. Juli aufgenommen worden sein.


Die Armee wird zuerst 1,5-1,5 km zurückgehen

Bitte sagen Sie das Es war so, dass indische und chinesische Soldaten in den Augen nicht nahe beieinander standen. Zwischen ihnen wird eine Entfernung von mindestens 3,5 km bestehen. Die indochinesischen Streitkräfte begannen, ihre Truppen aus Hot Springs und Gogra abzuziehen. Der Abzug der Truppen von beiden Orten wird in wenigen Tagen abgeschlossen sein. Zur gleichen Zeit werden zuerst 1,5 bis 1,5 km und dann der Rest des Prozesses in Galvan abgeschlossen.

पैंगोंग में सैनिक पीछे ना हटाने पर अड़ा चीन, समझें वजह

China ist fest entschlossen, keine Truppen in Pangong abzuziehen. Verstehe den Grund Ost Der Prozess der Verfolgung chinesischer Truppen auf der Linie der tatsächlichen Kontrolle in Ladakh geht weiter. Tankstelle (PP) in der Region Galvan – 05 gefolgt von PP im Bereich der heißen Quellen – 07 Der Rückzug wurde ebenfalls abgeschlossen. Der Rückzug bei der Gogra Post kann am Donnerstag abgeschlossen sein. Es gibt auch einige Bewegungen in der Region Pangong, obwohl es hier keine Anzeichen für einen Rückzug chinesischer Truppen gibt.


फाइल फोटो

Datei Foto

Webtitel

Chinesische Social Media behauptet, die indische Armee sei immer noch kurz vor dem Zusammenstoß im Galwan-Tal in Ladakh

(Hindi Nachrichten ) 76858199 von Navbharat Times, TIL Network)

Related Articles

Close