International

Indische Studenten sind wegen Schließung des Hostels in den USA gestrandet

Veröffentlicht von Akansha Kumari |

Sprache | Aktualisiert:

NBT

Washington

Nach den notwendigen Schritten wie dem Sperren nach dem Corona-Virus sind viele in den USA Indische Studenten sind gefangen. Jetzt haben sich indisch-amerikanische Hotelbesitzer gemeldet, um ihnen zu helfen. Ihnen wurde angeboten, dort kostenlos zu bleiben und zu essen. 2, 50,

im Land Mehr als 0 indische Studenten sind gestrandet. Die meisten der angebotenen Hotels befinden sich in der Nähe von Universitäten und Hochschulen. Nach dem Appell der Gemeindevorsteher hat sich jedoch eine große Anzahl von Hotelbesitzern im ganzen Land gemeldet.



Obdachlose wegen Schließung des Hostels
Bitte um Herberge und von Indien 05 7. März Viele Studenten hatten aufgrund eines Verbots internationaler Flüge für diesen Tag noch nicht einmal ein Dach über dem Kopf. Nach der Berufung der indischen Botschaft bis Mittwoch bekamen sie 6 400 Hotels in Hotels . Wird angeboten, in mehr als 0 Zimmern zu übernachten. Die indische Botschaft unterhält seit letzter Woche eine 24-Stunden-Hotline für die Studenten. Indiens Botschafter in den USA, Taranjit Singh Sandhu, twitterte: „Es ist ermutigend zu sehen, dass Inder, indische Amerikaner und andere Hotelbesitzer sich melden, um Menschen in dieser Krisenzeit zu helfen. Zusammen können wir den Kampf gegen Kovid gewinnen – 03. '

Dies ist die Zukunft von Indo-US, wir müssen helfen

Der in Chicago ansässige Gemeindevorsteher Nirav Patel sagte: „Indische Studentengemeinschaft Sind zusammengekommen, um Hilfe zu erhalten, und viele Hotelbesitzer haben angeboten, ihnen freie Zimmer zu geben. Viele von ihnen geben diesen Schülern auch kostenloses Essen. Indisch-amerikanisches Ehepaar, das das Hotel K. leitet. K. K. Mehta und Chandra Mehta trafen 100 indische Studenten in ihren beiden Flaggschiff-Hotels in der Nähe des Times Square und des Barclays Center in New York City. Weitere Zimmer werden angeboten.

Im Namen der Hotels teilte Prem Bhandari mit, dass das indische Konsulat in New York ihn diesbezüglich gefragt habe 000 Am Tag zuvor kontaktiert. Bhandari sagte: „Diese Studenten sind die Zukunft Indiens und Amerikas. Alle führenden indisch-amerikanischen CEOs, Wissenschaftler und Ärzte kommen als Studenten in dieses Land. Es ist unsere moralische Pflicht, ihnen mit unseren eigenen Ressourcen zu helfen.“



Kein Hotel sagte – Nein


Kalpesh Joshi, Regionaldirektor der AAHOA Upper Midwest, sagte: „Indische Botschaft und Die Konsulate arbeiten unermüdlich daran, diesen Studenten Platz zu bieten. Vipul Patel aus Florida, nationaler Präsident der Asian American Store Honors Association, sagte, dass indisch-amerikanische Hotelbesitzer indische Studenten sehr unterstützen. Er sagte: „Ich habe keinen einzigen Hotelbesitzer gefunden, der es uns nicht erzählt hat.“

Die Computer Society of India (Nordamerika) sagte, dass jeder, der mit finanziellen Schwierigkeiten konfrontiert ist, entweder in einem kostenlosen Hotel untergebracht oder gemietet wird 2020 darf $ nicht überschreiten. Den Studenten werden auf Empfehlung der indischen Botschaft und ihrer Konsulate in Houston, Chicago, Atlanta, San Francisco und New York Zimmer zugeteilt.

Erhalten Sie die neuesten amerikanischen Schlagzeilen, amerikanische politische Nachrichten, Sportnachrichten, alle Aktuelle Nachrichten und Live-Updates. Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden, um die neuesten Nachrichten in Hindi zu erhalten.

Related Articles

Close