International

Istanbul: Boeing-Flugzeuge stürzten bei der Landung auf der Landebahn in drei Teile, drei wurden getötet

Istanbul: Istanbul Airport Bei der Landung eines Flugzeugs am Mittwoch ereignete sich ein schwerer Unfall. Das Flugzeug landete bei schlechtem Wetter und rutschte auf der Landebahn aus. Danach gab es ein Feuer und das Flugzeug brach in drei Teile. 3 Menschen starben bei diesem Unfall, während 179 Menschen verletzt wurden. Diese Informationen wurden vom türkischen Gesundheitsministerium zur Verfügung gestellt.

In einem Live-Video im türkischen Fernsehen wurden viele Menschen gesehen, wie sie durch die Ritzen eines kaputten Flugzeugs kamen.

Boeing wird von der türkischen Billigfluggesellschaft Pegasus Airlines 545 vom Istanbuler Flughafen Sabiha Göksen in die ägäische Hafenstadt Izmir betrieben Wurde weggeblasen Das Flugzeug wurde anscheinend von den starken Winden und starken Regenfällen in der größten Stadt der Türkei, Istanbul, getroffen.

Verkehrsminister Mehmat Kahit Turhan sagte im CNN-Turk-Fernsehen: „Einige Passagiere haben das Flugzeug selbst ausgezogen, während andere im Inneren gestrandet waren. Retter haben daran gearbeitet, sie zu evakuieren.“

Gouverneur Yarlikaya erklärte, dass das Flugzeug „fast “ von der Landebahn weggefahren ist „Ausgelöst“

Related Articles

Close