International

Italien: Die Initiative Belt and Road in Padua trug zur Intensivierung des wirtschaftlichen Austauschs bei

Peking : in der Stadt Padua, Italien (Italien) Viele kulturelle Aktivitäten wurden organisiert, um das chinesische Frühlingsfest zu feiern. Die Stadt Padua unterhält in verschiedenen Bereichen eine enge freundschaftliche Zusammenarbeit mit China. Er hoffte, den Austausch und die Zusammenarbeit mit China beim Bau von Belt And Road zu intensivieren. Der Abgeordnete der Stadt Padua, Carlo Pasqualetto, sagte, China sei ein wichtiger Handelspartner von Padua, und die Initiative Belt and Road werde dazu beitragen, den Handel und den wirtschaftlichen Austausch auf beiden Seiten zu fördern.

Interpotare Padova SPA ist eine große lokale Transportfirma. Derzeit wird versucht, eine Güterbahnstrecke zwischen Genua und Venetien zu eröffnen. Der Geschäftsführer des Unternehmens, Robtere Tosetto, sagte, dass die direkte Transportlinie für den Geschäftsaustausch zwischen Italien und China profitabel ist, was schnell und umweltfreundlich ist. Die Nutzung von Zügen und anderen umweltfreundlichen Transportmitteln ist für Italien sehr wichtig.

Der Bau einer direkten Eisenbahnlinie mit China ist nicht nur für die Entwicklung des italienischen Industriesystems von Vorteil, sondern auch für die Schaffung von mehr Geschäftsmöglichkeiten mit dem chinesischen Industriesystem.

Siehe auch: –

Related Articles

Close