International

Karona: Der Versuch, Indianer vom Schiff zu evakuieren

3, an Bord dieses Kreuzfahrtschiffes, das Anfang dieses Monats an der Küste Japans ankommt 430 Insgesamt in Personen 75 waren Inder. Dazu gehört die Besatzung 75 Mitglieder und sechs Passagiere waren beteiligt. Kovid eines Passagiers, der letzten Monat mit einer Kreuzfahrt in Hongkong gelandet ist –

Veröffentlicht von Naina Gupta |

Sprache | Aktualisiert:

NBT NBT

Tokio

Die indische Botschaft in Japan sagte am Samstag, dass Sie bemüht sich, alle Indianer an Bord des Kreuzfahrtschiffes zu landen, das am Ende seiner Dauer vor der Küste Japans festgemacht war. Beamte haben bestätigt, dass die drei Indianer im Schiff anwesend sind 80 Menschen sind anfällig für tödliche Corona-Virus-Infektionen.

vor der Küste Japans Anfang dieses Monats Angekommen auf diesem Kreuzfahrtschiff 3, 430 Insgesamt in Personen 75 waren Inder. Dazu gehört die Besatzung 75 Mitglieder und sechs Passagiere waren beteiligt. Kovid eines Passagiers, der letzten Monat mit einer Kreuzfahrt in Hongkong gelandet ist – Ist. Die indische Botschaft steht in Kontakt mit japanischen Beamten, der Schiffsverwaltungsgesellschaft und den indischen Bürgern an Bord des Schiffes.

GoM में स्वास्थ्य मंत्री ने दी जानकारी, केरल में करॉना वायरस के तीनों मरीजों की हालत स्थिर

Gesundheitsminister gibt Informationen in GoM, Karona in Kerala Gesundheitszustand aller drei Patienten mit Virusstabilität Der Gesundheitsminister wurde in einem hochrangigen GoM-Treffen informiert Es wird berichtet, dass der Zustand aller drei Patienten des Karona-Virus in Kerala stabil bleibt. Die Landesregierung hatte am 3. Februar eine staatliche Katastrophe aufgrund einer Karona-Virus-Infektion ausgerufen, da der dritte Student positiv über die Infektion befunden wurde. Die drei in Indien gemeldeten positiven Fälle von Karona-Viren stammten alle aus den Distrikten Thrissur, Alappuzha und Kasaragod in Kerala und waren alle Studenten aus Kerala. Zwei von ihnen sind Medizinstudenten der Wuhan University.


Versuch, indische Bürger so schnell wie möglich vom Schiff zu entladen

Ein Beamter der Botschaft am Samstag namens PTI- Er sagte der Sprache: 'Wir haben die Ablauffrist und Kovid beiseite gelegt – für ihre Bürger per Schiff, nachdem sie untersucht wurden Es werden alle Anstrengungen unternommen, um so schnell wie möglich zu entladen. Das Corona-Virus wurde im dritten indischen Besatzungsmitglied an Bord des japanischen Kreuzfahrtschiffes bestätigt und verursacht Kovid – 01 Die Gesamtzahl der infizierten Inder ist auf drei gestiegen. . Die Botschaft hat alle drei indischen Staatsangehörigen einschließlich Kovid kontaktiert – wurde bestätigt und wird derzeit behandelt.

Der Beamte sagte weiter: „Sein Zustand bleibt stabil und verbessert sich. Die Botschaft steht in ständigem Kontakt mit den betroffenen japanischen Behörden, um die Effizienz aller indischen Bürger an Bord des Schiffes zu gewährleisten. Die Botschaft hat zugesichert, alle Hilfe zu leisten, indem sie allen indischen Bürgern an Bord des Schiffes eine E-Mail sendet. Die Botschaft sagte auf ihrer Facebook-Seite, dass sie auch aufgefordert wurden, das Gesundheits- und Isolationsprotokoll der japanischen Regierung zu befolgen. Die japanische Regierung gab am Donnerstag bekannt, dass 19 oder Kovid – bei Passagieren im höheren Alter. Sie haben die Möglichkeit, das Schiff zu verlassen, wenn der Scheck negativ ist. Am Freitag hieß es in der Erklärung, dass kein Inder unter diese Kategorie fällt.

6 Passagiere, 15 Indisches Besatzungsmitglied

  • Die Karona-Virus-Infektion breitet sich auf der japanischen 'Diamond Princess'-Kreuzfahrt sehr schnell aus. Bis jetzt 21 Es wurde festgestellt, dass Personen mit diesem Virus infiziert sind. Es steht seit dem 3. Februar mitten im Meer und die Menschen, die nicht mit diesem Killervirus infiziert wurden, können das Schiff nicht verlassen, selbst wenn sie wollen. Insgesamt an Bord dieser Kreuzfahrt 630 Sechs Passagiere und 74117810 der Menschen Die Besatzungsmitglieder sind Inder. Einer von ihnen ist Sonali Thakkar.

बुजुर्ग यात्रियों को क्रूज से निकाला

Von dieser Kreuzfahrt vor Japans Yokohama-Küste 05 Die Leute durften am Freitag abreisen, aber die meisten von ihnen sind älter. Diese Leute wurden in Bussen aufgenommen. Dies 05 Menschen wurden ohne Kreuzfahrt in fensterlosen Räumen eingesperrt. Viele von ihnen hatten Infektionen. Sonali Thakkar, die als Sicherheitsbeauftragte innerhalb der Kreuzfahrt arbeitet, ist seit Montag in einem Raum mit einem anderen Partner isoliert. Er hatte eine Erkältung und Fieber. In einer Erklärung des Kreuzfahrtmanagements vom Sonntag wurde gesagt, dass unter den mit Karaona infizierten Passagieren sind Japaner, 5 Australier und 5 Kanadier.

'डॉक्‍टर और कर्मचारियों की सख्‍त जरूरत'

Die gesamte Crew einschließlich Sonali Thakkar 19 Speichelproben von Menschen wurden am Mittwoch untersucht. Der Bericht wird erwartet. Sonali sagte: „Wir brauchen zusätzliche Leute und zusätzliche Ärzte, damit alle an Bord des Schiffes schnell untersucht werden können.“ Im Moment müssen wir zwei bis drei Tage auf den Untersuchungsbericht warten. Ich appelliere an die indische Regierung, die japanische Regierung aufzufordern, diejenigen zu trennen, die nicht über das Karona-Virus verfügen. “

हर दिन संक्रमित लोगों का बढ़ रहा आंकड़ा

Sonali sagte, die Besatzung sei jetzt in Sicherheit Aber wie lange werden sie sicher sein. Die Zahl der Infizierten nimmt täglich zu. Meine Eltern sind besorgt. Sie sagen mir ständig, dass sie bald Hilfe bekommen werden, aber ich bin seit 3 ​​Tagen in einer Kabine eingesperrt. In diesem Haus von Sonali in Mumbai spricht sein Vater Dinesh ständig über Videoanrufe mit ihm. Dinesh sagte, dass bisher keine geeigneten Maßnahmen ergriffen wurden, um seine Tochter zu retten.

सोनाली के परिवार ने सरकार से पूछे सवाल

Dinesh sagt: 'Wenn Indien Wenn die Regierung Studenten aus Wuhan mitbringen kann, warum denken sie dann nicht an die Menschen, die an der Diamantenpräsenz festhalten? Warum verzögert sich das Senden von Hilfe so sehr? ' Er sagte: „Meine Tochter ist nicht mit dem Virus infiziert, hat aber Angst, weil sich das Virus sehr schnell im Schiff ausbreitet. Dinesh erzählte, dass Sonali das Jahr verbracht hat 472 begann an dieser Luxuskreuzfahrt zu arbeiten. Bitte sagen Sie, dass dieses Schiff aus Yokohama 13 Im Januar landete ein Passagier in Hongkong, was nach Ermittlungen ergab, dass er eine Infektion mit Karaona hatte.


Web-Titel

bemüht sich, Indianer nach Ablauf der Quarantänezeit vom Kreuzfahrtschiff zu entfernen, sagt die indische Botschaft

(Nachrichten in Hindi 74133526 74133523 von Navbharat Times, TIL Network)

Related Articles

Close