International

Khashogis Söhne vergeben die Mörder des Vaters

Bearbeitet von Shailesh Shukla |

Sprache | Aktualisiert:

Jamal Khashogis Söhne vergeben den Mördern

Dubai

Die Söhne des Journalisten der Washington Post, Jamal Khashogi, gaben am Freitag bekannt, dass sie Den Mördern seines Vaters wurde vergeben, was zur Todesstrafe von fünf saudischen Regierungsagenten führte. Salah Khashogi twitterte: „Wir vergeben den Mördern unseres Vaters, des Sohnes des Märtyrers Jamal Khashogi, dessen Belohnung wir von Allah erhalten werden.“

Salah Khashogi lebt in Saudi-Arabien und im Fall des Mordes an seinem Vater Eine finanzielle Entschädigung wurde auch vom königlichen Hof erhalten. Arab News gab Klarheit über die Ankündigung von Khashogis Söhnen und sagte, dass Mörder die Todesstrafe vermeiden können, indem sie ihren Söhnen vergeben, aber das bedeutet nicht, dass sie keine Strafe erhalten werden.

Bezeichnenderweise wurde Jamal Khashoggi im saudischen Konsulat in Istanbul ermordet. Der Mord wurde international verurteilt und es wurden Fragen zur Rolle von Wali Ahad Shahzada Mohammed bin Salman in dem Fall aufgeworfen. Khashogis Leiche wurde noch nicht geborgen.

Von den in dem Fall verurteilten Personen 05 wurden fünf zum Tode verurteilt, insgesamt drei 24 Jahr Gefängnisstrafe und andere freigesprochen. Zwei in dieser Hinsicht beschuldigte bekannte Persönlichkeiten wurden entlastet. Er soll Salman nahe sein.

Related Articles

Close