International

Ladakh: Angst vor China, Einsatz des Udta-Krankenhauses

भारतीय सेना की तैयारी से घबराया चीन, तिब्बत में तैनात किया 'उड़ता अस्पताल' Frustriert von den heftigen Vorbereitungen der indischen Armee in Ladakh und der Retorte im Galvan-Tal hat China nun erstmals sein „fliegendes Krankenhaus“ in Tibet eingerichtet. Mit Hilfe dieses „fliegenden Krankenhauses“ kann China seine verwundeten Soldaten in Krankenhäuser bringen, die Tausende von Kilometern entfernt liegen. Es wird angenommen, dass China befürchtet, dass es im Falle eines Konflikts mit Indien dringend medizinische Hilfe benötigt. Lassen Sie uns wissen, warum dieses „fliegende Krankenhaus“ in China etwas ganz Besonderes ist …

der chinesischen Armee in Tibet Krankenhauszustand

NBT

Tatsächlich hat die chinesische Armee in diesem an Indien angrenzenden Gebiet sehr schlechte Gesundheitseinrichtungen und ist gezwungen, Y- 9 medizinische Flugzeuge müssen eingesetzt werden. Laut dem Bericht der South China Morning Post wurde ein Offizier bei den Übungen der chinesischen Armee schwer verletzt. Dieser verletzte Offizier wurde zum Y-9 Medical Aircraft geschickt, um zur besseren Behandlung ins Krankenhaus gebracht zu werden 630. . Von diesem Flugzeug aus wurde der Beamte ins Krankenhaus in Shijing gebracht.

) 'Leben kann in einem Gefecht wie Galvan gerettet werden'

Eine Militärquelle in Peking sagte, dass der Zweck dieses Flugzeugs die Höhe sei Gebiete mit verbesserten Gesundheitseinrichtungen, insbesondere entlang der indischen Grenze. Indien und China haben eine tausend Kilometer lange Grenze und keine klare Abgrenzungslinie. In dem blutigen Konflikt im Galvan-Tal im letzten Monat empfingen indische Soldaten Veeragati. China hat seine getöteten Soldaten nicht bekannt gegeben. Chinesische Militärquellen behaupten, dass eine kleine Anzahl chinesischer Soldaten aus Indien getötet wurde, während indische und amerikanische Quellen behaupten, dass fast 20 Chinesische Soldaten wurden getötet.

Y-9 Flugkrankenhaus, ausgestattet mit vielen Einrichtungen

Chinesische Quelle sagte, dass Galvan-ähnliche Gefechte Es ist wichtig, bessere Gesundheitseinrichtungen in Surat zu haben, damit die Zahl der Todesfälle auf ein Minimum beschränkt werden kann. Er sagte: „Y-9 ist ein fliegendes Krankenhaus und wird sich als äußerst hilfreich erweisen, um das Leben schwer verletzter Soldaten zu retten. Abgesehen davon wurden mehrere Krankenhäuser entlang der Grenze zu Indien im Himalaya mit der Hyper Beric Oxygen Chamber für Erste-Hilfe-Hilfe ausgestattet. China modernisiert alle seine Krankenhäuser in der Region. Das Flugzeug ist mit einem Cordiogramm-Monitor, einem Beatmungsgerät und anderen Geräten ausgestattet.

Related Articles

Close