International

Lassen Sie sich nicht von Corona scheiden, bieten Sie für Ehemann und Ehefrau an

Shailesh Shukla |

Navbharat Times | Aktualisiert:

सांकेतिक तस्‍वीर Richtbild

Highlights

  • Corona Aufgrund des Virus sind die meisten Menschen auf der ganzen Welt in Häusern eingesperrt
  • . Ein neuer Trick, um Menschen aus Japan zu retten, trat in den Vordergrund
  • , betonte die japanische Firma Leere deine Paare Angeboten, im Zelt zu bleiben

Tokio

Der größte Teil der Welt ist auf das Corona-Virus zurückzuführen Menschen sind in Häusern eingesperrt. Neben der Rettung der Menschen vor der Knechtschaft und Scheidung der Beziehung ist sowohl in Japan als auch in der Wirtschaft eine neue Idee ans Licht gekommen. Eine japanische Firma, die Mietwohnungen anbietet, hat solchen gestressten Paaren angeboten, in ihren leer stehenden Wohnungen zu bleiben.

Kasoku Company of Tokyo hat seine Erklärung Sagte, wir sollten zuerst mit uns sprechen, bevor wir über eine Scheidung während einer Infektion mit dem Corona-Virus nachdenken. Die Firma bot ihm auch an, in seiner Wohnung mit allen Einrichtungen zu leben. Den Nachrichten zufolge hat dieses Angebot dieses Unternehmens ab dem 3. April begonnen, unter dem auch viele Menschen davon profitieren.

aus Corona in Japan 16 Tod

Sehr schnelles Coron-Virus in Japan Verbreitet sich Bisher wurden im Land 8 75 Fälle von Koronainfektion gemeldet. Bisher 16 sind Menschen an dieser Epidemie gestorben. Der japanische Premierminister Shinzo Abe hat in Tokio, Osaka und fünf weiteren Provinzen den Ausnahmezustand ausgerufen, nachdem die Fälle von Koronavirus-Infektionen im Land stark zugenommen haben.

Abe sagte, dass Bedingungen geschaffen werden, die das Leben und die Wirtschaft der Menschen stark beeinträchtigen. Nach dem Notfall hat das Land nun eine unerwartete Warnung ausgegeben. Andere Gebiete, in denen ein Notfall ausgerufen wurde, sind Saitama, Kangwa, Chiba, Hyogo und Fukuoka. Es wird angenommen, dass die Regierung befürchtet, dass sich das Koronavirus im Land in großem Umfang ausbreiten könnte.

traf Freundinnen in Australien, Gefängnis

Einer in Australien 35 Ein Mann namens Jonathan verstieß gegen die Sperrregeln, um seine Freundin zu treffen. Aus diesem Grund wurde er am Dienstag zu einem Monat Haft verurteilt. Dies ist der erste Fall in Australien, der wegen eines Lockdown-Verstoßes inhaftiert wurde.

Related Articles

Close