Gesundheit

Markt für Intensivpflegegeräte – eingehende Analyse durch Top-Player – General Electric Company, Medtronic, B. Braun Melsungen AG, Baxter International Inc., Koninklijke Philips N.V.,

Der Markt für Geräte für die Intensivpflege wurde 2019 auf 21.682,65 Mio. USD geschätzt und soll bis 2027 47.171,42 Mio. USD erreichen. Es wird erwartet, dass es im Zeitraum 2020–2027 mit einer CAGR von 9,5% wachsen wird.

Ein Intensivbett ist so ausgestattet und mit Personal ausgestattet, dass es auf der Intensivstation versorgt werden kann. Es bietet mechanische Beatmung sowie invasive Überwachung. Laut dem Nationalen Zentrum für Biotechnologie-Informationen hat Kanada im Mai 2020, als Kanada auf dem Höhepunkt des COVID-19-Ausbruchs war, den Bedarf an Intensivbetten trotz einer Selbstisolierung von 40% erheblich überschritten. Die Anzahl der vorhandenen Intensivbetten in jeder Region lag zwischen 0,63 und 1,85 pro 10.000 Menschen. Unter der Annahme einer geschätzten aktuellen Belegungsrate von 80% würden unbesetzte Intensivbetten für COVID-19-Patienten in der Region zwischen 0,13 und 0,37 pro 10.000 Menschen variieren.
Musterkopie dieses Berichts anfordern @ https://www.theinsightpartners.com/sample/TIPHE100001218/
Die Liste der Unternehmen – Critical Care Equipment Market
1. General Electric Company
2. Medtronic
3. B. Braun Melsungen AG
4. Baxter International Inc.
5. Koninklijke Philips N.V.
6. Getinge AB
7. Hamilton Medical
8. Löwenstein Medical UK Ltd.
9. Dragerwerk AG & Co. KGaA
10. Nihon Kohden Corporation
11. Fisher & Paykel Healthcare Limited.
12. Shenzhen Mindray Biomedical Electronics Co., Ltd.
13. BPL
14. Trivitron Healthcare
15. Skanray Technologies Pvt Ltd.
16. Asahi Kasei Corporation

Nach Anwendung
• Kardiologie
• Pulmonologie
• Neurologie
• Orthopädie
• Andere
Nach Endbenutzer
• Krankenhäuser
• Ambulante Pflegezentren
• Heimpflege
• Andere

Je nach Anwendung wird der globale Markt für Geräte für die Intensivpflege in Kardiologie, Pulmonologie, Neurologie, Orthopädie und andere Bereiche unterteilt. Das Segment Kardiologie hatte 2019 den größten Marktanteil, und das Segment Pulmonologie wird im Prognosezeitraum voraussichtlich die höchste CAGR verzeichnen. Die kardiovaskuläre Intensivpflege ist die systemische Behandlung von Patienten mit schwerer kardiovaskulärer Erkrankung (CVD), einschließlich Gefäßerkrankungen und Herzerkrankungen. CVD gehört weltweit zu den häufigsten Todesursachen. Zum Beispiel starben nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation im Jahr 2016 schätzungsweise 17,9 Millionen Menschen an CVDs, was 31% der Todesfälle weltweit entspricht. In ähnlicher Weise sterben nach Angaben der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten jedes Jahr etwa 655.000 Amerikaner an Herzerkrankungen.
Kaufen Sie eine Kopie dieses Berichts unter https://www.theinsightpartners.com/buy/TIPHE100001218/
Um den Tod durch CVD zu verhindern, steht in allgemeinen Krankenhäusern eine Intensivstation für schwere CVD-Patienten zur Verfügung, nämlich die kardiovaskuläre Intensivstation (CICU). Die technologischen Entwicklungen der klinischen Kardiologie wie intrakoronare interventionelle Verfahren und Geräte sowie die invasive hämodynamische Überwachung sind die wichtigsten Entwicklungen auf der Intensivstation für CVDs. In der Folge wächst die Zahl der auf der Intensivstation aufgenommenen schweren CVD-Patienten von Jahr zu Jahr. Die Patienten auf der Intensivstation haben viele Komplikationen wie Atemversagen und Nierenversagen. Daher ist geschultes medizinisches Personal erforderlich, um eine systemische Intensivpflege durchzuführen.
Über uns:
The Insight Partners ist ein One-Stop-Branchenforscher für verwertbare Informationen. Wir helfen unseren Kunden, durch unsere syndizierten und beratenden Forschungsdienste Lösungen für ihre Forschungsanforderungen zu finden. Wir sind Spezialist für Biowissenschaften, Technologie, Gesundheitswesen, Fertigung, Automobil und Verteidigung, Lebensmittelgetränke, Chemie usw.
Kontakt:
Rufen Sie an: + 1-646-491-9876
E-Mail: sales@theinsightpartners.com

Tags

Related Articles

Close