International

Nepalesischer Premierminister Oli, umgeben von einem sprechenden Haus auf Ayodhya

Herausgegeben von Shatakshi Asthana |

Sprache | Aktualisiert:

राम, अयोध्‍या को नेपाल का बताकर अपने ही देश में घिरे नेपाली प्रधानमंत्री

Ram, der Nepal als Ayodhya von Nepal bezeichnet, nepalesischer Premierminister, umgeben von seinem eigenen Land

Kathmandu

Nepals oppositioneller Dalnepali-Kongress am Mittwoch bestritt die Erklärung zu Ayodhya An Premierminister K.P. Sharma verurteilte Oli scharf und sagte, er habe die „moralische und politische Grundlage“ des Regierens verloren. Die Partei forderte auch eine offizielle Haltung der Kommunistischen Partei Nepals (NCP) und der Regierung zu den Äußerungen des Premierministers über Ayodhya in Birganj und die Geburt von Lord Ram in Nepal.

In einer Erklärung sagte der Sprecher des nepalesischen Kongresses, Bishwa Prakash Sharma Dass seine Partei den jüngsten Aussagen und Verhaltensweisen des Premierministers überhaupt nicht zustimmt. Er sagte, Premierminister Oli habe die „moralische und politische Grundlage“ der Herrschaft im Land verloren. Er sagte: „Ob die Aussage des Premierministers die offizielle Ansicht der Regierung ist oder nicht, sollte geklärt werden.“

'Keine Koordination in der Verantwortung'

Der Sprecher des nepalesischen Kongresses sagte: „Es ist bedauerlich, dass dies so ist Es gibt keine Synergie zwischen der Verantwortung des Premierministers und seinem Handeln in einer so schwierigen Situation. „Es ist Sache des CPN, zu entscheiden, ob das Denken, der Arbeitsstil, der Ausdruck und die Funktionsweise des Premierministers oder der Premierminister selbst vollständig geändert werden sollen“, sagte er. Oli sieht sich innerhalb seiner eigenen Partei heftigem Widerstand gegen die jüngsten anti-indischen Äußerungen und den autokratischen Arbeitsstil gegenüber und fordert seinen Rücktritt.

Ayodhya: Nepalesischer Außenminister im Einklang mit KP Oli, sagte-Research Die Geschichte ändert sich von

'Regierung läuft mit Launen'

In der Erklärung des nepalesischen Kongresses heißt es: „Premierminister Oli Tradition, Verfassung und Sensibilität wurden vergessen und regieren die Regierung mit ihren Launen. ' Der Jugendführer des nepalesischen Kongresses und der Abgeordnete von Kathmandu, Gagan Thapa, sagte, Premierminister Oli habe diese Erklärung absichtlich abgegeben, um seinen Vorsitz zu einem Zeitpunkt zu retten, an dem die Kämpfe innerhalb der Regierungspartei weitergehen. Er twitterte: „Dies ist ein bewusster Versuch, den Stuhl durch politische Taktiken zu retten.“

Hinduistische Jugend durchgeführt

Inzwischen eine Gruppe hinduistischer Jugendlicher und Sadhus in Janakpur Demonstriert gegen Ollie's Kommentare durch eine regierungsfeindliche Kundgebung. Er rief Parolen gegen Oli und forderte den Premierminister auf, seine Erklärung zurückzuziehen. Mithilesh Jha, Präsident der Hindu Parishad Nepal, sagte, dass Olis Aussage die Gefühle der Hindus weltweit verletzt habe.

नेपाल नरेश के मठ से नेपाली PM के खिलाफ उठी आवाज

Eine Stimme gegen den nepalesischen Premierminister aus dem Kloster des nepalesischen Königs


'Schaden an Altersverhältnissen'

In ähnlicher Weise widersetzte sich auch Ramanandiya Vaishnavi Sangh Olis Kommentaren. tat. Die Organisation sagte, die Erklärung des Premierministers habe die jahrhundertealte Beziehung zwischen Nepal und Indien beschädigt. Mehrere Spitzenführer Nepals aus verschiedenen Parteien kritisierten Oli auch für dumme und irrelevante Bemerkungen und forderten ihn auf, seine kontroverse Aussage zurückzuziehen.

Olis 'gefälschter Ayodhya', der Nepal reinigt, sagte – nicht dazu gedacht, den Glauben zu verletzen

'Olis Aussage hat Grenzen überschritten'

Der frühere nepalesische Premierminister Baburam Bhattarai sagte: „Premierminister Oli Die Aussage hat die Grenzen überschritten. Extremismus schafft nur eine Krise. ' In seinen sarkastischen Bemerkungen sagte er: „Hören Sie jetzt mit Premierminister Oli das neue Ramayana von Kalyug. Der hochrangige NCP-Führer Bam Dev Gautam sagte, dass der Premierminister seine kontroversen Äußerungen zu Ayodhya zurückziehen sollte.

Regierung hatte Reinigung gegeben

Der stellvertretende Leiter des Werbekomitees der Regierungspartei Vishnu Rijal sagte: „Solche irrelevanten Äußerungen einer hochrangigen Person werden den Ruf des Landes schädigen.“ Bezeichnenderweise verteidigte die nepalesische Regierung am Dienstag die Erklärung des Premierministers und sagte, dass die Aussagen von Premierminister Oli „nicht mit irgendeinem politischen Thema zusammenhängen“ und seine Absicht, die Gefühle anderer in irgendeiner Weise zu „verletzen“ war nicht.

नेपाल का दावा, रिसर्च से बदलेगा अयोध्या का इतिहास

76986574

Nepal behauptet, Forschung werde die Geschichte von Ayodhya verändern Die kontroverse Aussage des nepalesischen Premierministers KP Sharma über Ayodhya wurde von Nepal bis Indien überall kritisiert Es passiert Während das nepalesische Außenministerium die Aussage von Oli klarstellte, behauptet der nepalesische Außenminister Pradeep Gowli nun, dass die Forschung die Geschichte von Ayodhya verändern wird.

76986344

PM ओली (फाइल फोटो)

PM Oli (Datei Foto )

Related Articles

Close