International

Netanjahu-Schocks bei der Exit-Umfrage verlieren die Mehrheit

Veröffentlicht von Naina Gupta |

NavbharatTimes.com | Aktualisiert:

NBT

Highlights

  • Israel hat zum dritten Mal in einem einzigen Jahr Wahlen
  • Dieses Mal hat ein Gesamtprozentsatz 60 der Personen gewählt
    .

  • PM Netanyahus Partei erhielt 2 Sitze weniger als die Mehrheit in der Ausgangsumfrage

USLM

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu Dienstag Hat Gespräche mit Abgeordneten zur Bildung einer Koalitionsregierung aufgenommen. Die von Netanjahu geführte Likud-Partei hat die meisten Sitze in den Ausgangswahlen erhalten. Lassen Sie mich Ihnen sagen, dass zum dritten Mal in einem Jahr in Israel Parlamentswahlen abgehalten wurden.

Es ist bemerkenswert, dass die Israelis Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und seine Verbündeten Sitze können gefunden werden. Dies wurde in der Umfrage nach der Umfrage gesagt. Im Land fanden am Montag zum dritten Mal in weniger als einem Jahr Wahlen statt, bei denen insgesamt Prozent) Menschen waren Gewählt.

Netanyahus Partei hat die meisten Sitze

Tatsächlich behaupten viele Exit-Umfragen Es wurde gesagt, dass Netanyahus rechte Likud-Partei ihrem Hauptkonkurrenten, der zentristischen Blau-Weiß-Partei, voraus war. Netanjahu wurde Korruption vorgeworfen, aber die Angaben aus den Wahlen deuten darauf hin, dass seine Unterstützungsbasis intakt ist. Die von den drei Fernsehsendern veröffentlichte Ausgangsumfrage ergab, dass Likud und seine Verbündeten 16 ) Sitze können gefunden werden. Die endgültigen Ergebnisse können am Mittwoch vorliegen.

Neue Freundschaft mit vielen Weltführern

Laut Ha'aretz online, Der Sprecher der Likud-Partei, Jonathan Yurick, sagte, die Arbeit, Abgeordnete aus dem Mitte-Links-Block zu überzeugen, habe begonnen. Er wurde gebeten, in die von Netanjahu geführte Koalitionsregierung einzutreten. In einer Rede nach dem Sieg seiner Partei im Hauptquartier wenige Stunden nach der Wahl sagte Netanjahu: „Es ist eine Nacht eines großen Sieges.“ Wir haben gegen alle Widrigkeiten gewonnen. Er hat uns gelobt, aber wir haben heftig gewonnen. Wir geben Zitronen in die Limonade. Wir haben Israel zur Supermacht gemacht und neue Beziehungen zu den Führern der Welt aufgebaut. Wir haben uns mit Führern angefreundet, die Sie sich in der arabischen und muslimischen Welt nicht einmal vorstellen können. '

mit Agentureingabe

Related Articles

Close