Gesundheit

Pacs und Ris-Markt soll bis 2027 mit signifikanter CAGR expandieren | Philips Healthcare, Cerner Corporation, Agfa Healthcare, Fujifilm Holdings Corporation, Allscripts Healthcare Solutions

This image has an empty alt attribute; its file name is pacs-and-ris.jpg

Das Radiology Information System (RIS) verwaltet medizinische Bilder und zugehörige Daten. Ein RIS verfügt über mehrere grundlegende Funktionen: Patientenverwaltung, Terminplanung, Patientenverfolgung, Ergebnisberichterstattung, Bildverfolgung und Abrechnung. RIS wird häufig in Verbindung mit dem Bildarchivierungs- und Kommunikationssystem (PACS) und den herstellerneutralen Archiven (VNAs) verwendet, um Bildarchive, Aufzeichnungen und Abrechnungen zu verwalten.

Der weltweite PACS- und RIS-Markt wird im Jahr 2020 schätzungsweise 3.045,0 Mio. USD wertmäßig ausmachen und bis Ende 2027 voraussichtlich 4.821,6 Mio. USD erreichen.

Die zunehmende Einführung neuer Produkte dürfte das Wachstum des globalen PACS- und RIS-Marktes im Prognosezeitraum vorantreiben. Beispielsweise startete Wellbeing Software, ein RIS-Anbieter, im Juni 2019 sein Connected Radiology-Programm, um Radiologieabteilungen dabei zu unterstützen, Ressourcen gemeinsam zu nutzen, Arbeitsabläufe zu verbessern und das Problem der Berichterstattung über Rückstände zu lösen.

Anforderungs-Beispielkopie dieses Berichts anfordern @:
https://www.coherentmarketinsights.com/insight/request-sample/3869

Einige der Top-Unternehmen sind Philips Healthcare, Cerner Corporation, Agfa Healthcare, Fujifilm Holdings Corporation, Allscripts Healthcare Solutions Inc., Sectra, Epic Systems Corporation, General Electric Company, Siemens AG, McKesson Corporation, Wellbeing Software, Merge Healthcare Incorporated, Medinformatix Inc., eRAD, Inc., and RamSoft Inc.

Die zunehmende Einführung von RIS in öffentlichen Krankenhäusern wird voraussichtlich lukrative Wachstumschancen für Marktteilnehmer bieten. Beispielsweise kündigte NHS Nightingale, ein vom Barts Health NHS Trust geführtes Krankenhaus, im März 2020 an, die elektronische Patientenakte (EPR) der Cerner Corporation sowie die Pathologiesoftware Sectra RIS und CliniSys zu übernehmen.

Die Integration zwischen elektronischer Patientenakte (EMR) und RIS bleibt in den meisten Gesundheitsumgebungen, auch in solchen mit neuen Systemen, hinderlich. Systemkäufer müssen sich dessen bewusst sein, da die meisten Konfigurationen keine optimale Integration bieten und Lösungen einzelner Anbieter nicht unbedingt zu einer Goldstandardintegration führen. Darüber hinaus erfordert der Betrieb von PACS und RIS qualifiziertes Personal. Dies wiederum kann ihre Akzeptanz in Schwellenländern einschränken und damit das Wachstum des globalen PACS- und RIS-Marktes behindern.

Erhalten Sie bis zu 30% Rabatt beim ersten Kauf dieses Berichts @:
https://www.coherentmarketinsights.com/insight/request-discount/3869

Der weltweite PACS- und RIS-Markt wurde 2019 mit 2.833,1 Mio. USD bewertet und wird voraussichtlich bis 2027 einen Wert von 4.821,6 Mio. USD bei einer CAGR von 6,8% zwischen 2020 und 2027 erreichen. Hauptfaktor für das Wachstum von globalem PACS und RIS Markt im Prognosezeitraum zunehmende Prävalenz von Pandemiekrankheiten und steigende Nachfrage nach digitaler Pathologie.

PACS hatte 2019 eine beherrschende Stellung auf dem globalen PACS- und RIS-Markt und machte einen wertmäßigen Anteil von 83,1% aus, gefolgt von RIS. Die zunehmende Akzeptanz von IT im Gesundheitswesen in Verbindung mit der steigenden Nachfrage nach diagnostischer Bildgebung dürfte das Umsatzwachstum auf dem Markt für Bildarchivierungs- und Kommunikationssysteme fördern

Die Einführung von PACS ist im Vergleich zu EMRs und Auftragskommunikationssystemen in Schwellenländern geringer. Beispielsweise berichteten Forscher der Korean Medical Association, Südkorea, im Juni 2019, dass rund 68% der selbstständigen Ärzte das Order Communication System und EMRs einführten, während nur ein Drittel PACS einführte.

Die wichtigsten Marktteilnehmer konzentrieren sich auf die Einführung von M & A-Strategien zur Erweiterung ihres Produktportfolios. Beispielsweise unterzeichnete die Cerner Corporation im Oktober 2019 eine endgültige Vereinbarung zur Übernahme von AbleVets, einem strategischen IT-Beratungs- und Engineeringunternehmen.

Wenden Sie den Promo-Code „STAYHOME“ an und erhalten Sie bis zu 30% Rabatt

Wenn Sie den Bericht dieses Jahr kaufen:

Kaufen Sie diesen vollständigen Geschäftsbericht @:
https://www.coherentmarketinsights.com/insight/buy-now/3869

Vielen Dank, dass Sie diesen Artikel gelesen haben. Sie können auch einzelne kapitelweise Abschnitte oder regionale Berichtsversionen wie Nordamerika, Europa, MEA oder Asien-Pazifik erhalten.

Kontaktiere uns

Herr Shah
1001 4th Ave, # 3200
Seattle, WA 98154
Telefon: US +12067016702 / UK +4402081334027
sales@coherentmarketinsights.com

Tags

Related Articles

Close