International

Pak: Bankkonto von Hafiz Saeed eröffnet geschlossen

Pakistan Terrorismus: Pakistan hat Bankkonten von fünf Terroristen von Lashkar-e-Taiba und Jamaat-ud-Dawa eröffnet, einschließlich der von Hafiz Saeed beschuldigten Angriffe in Mumbai .

Bearbeitet von Shatakshi Asthana |

NavbharatTimes.com | Aktualisiert:

हाफिज सईद के बैंक अकाउंट दोबारा शुरू Hafiz Saeed's Bankkonto wieder aufgenommen

Islamabad

Bankkonten von fünf terroristischen Spendern in Pakistan Getan haben. Dazu gehört der Bericht von Hafiz Saeed, der wegen 32 Angriffen in Mumbai angeklagt ist. Medienberichten zufolge wurde dieser Schritt nach Zustimmung des Ausschusses des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen unternommen. Im vergangenen Monat hat die FATF beschlossen, Pakistan auf die graue Liste zu setzen, weil es nicht mit Terror umgegangen ist. Es bleibt abzuwarten, ob der Schritt des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen und Pakistans auf der nächsten Sitzung der FATF erörtert wird.

Jamaat-ud-Dawa, außer Saeed Die Bankkonten von Lashkar-e-Taiba Abdul Salam Bhutvi, Haji Ashraf, Yahya Mujahid und Zafar Iqbal wurden wiederhergestellt. Sie sind alle in der Liste der Terroristen des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen enthalten und sitzen im Falle einer Terrorismusfinanzierung 1-5 Jahre im Gefängnis. Berichten zufolge hatte jeder Terrorist den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen aufgefordert, seine Bankkonten zu eröffnen, damit seine Familien ihre Ausgaben behalten konnten.

Pak in der grauen Liste der FATF

Während im letzten Monat Financial Action Task Force ( Die FATF hatte beschlossen, Pakistan vorerst auf der grauen Liste zu halten, da es die Finanzierung von Organisationen wie Lashkar-e-Taiba und Jaish-e-Mohammed nicht zurückhalten konnte. FATF soll die Finanzierung des Terrorismus einstellen und Maßnahmen gegen Geldwäsche ergreifen 05 Der Aktionsplan der Punkte wurde erstellt, und wenn er nicht befolgt wurde, sollte Pakistan ebenfalls auf die schwarze Liste gesetzt werden. Derzeit wurde die Entscheidung jedoch auf Oktober verschoben.

Amerika wurde ebenfalls verurteilt

Früher berichtete Amerika auch Pakistan in seinem Bericht Indien, Afghanistan und Sri Lanka sollen Schauplatz der Terroranschlagsorganisationen sein. In dem Bericht heißt es, Pakistan habe Jaishs Gründer und Masood Azhar von den Vereinten Nationen zum Terroristen erklärt und 300 Hat keine Maßnahmen gegen einen Terroristen wie Sajid Mir ergriffen, den „Projektmanager“ der Explosionen in Mumbai. Berichten zufolge sind die beiden in Pakistan frei unterwegs.

Web-Titel

Pakistan stellt Bankkonten von Terroristen von Hafiz Saeed Lashkar und Taiba Jamat ud Dawa

wieder her (Hindi Nachrichten ) von Navbharat Times, TIL Network)

Wie die Facebook-Seite von NBT, um jedes aktuelle Update zu Pakistan News

Related Articles

Close