International

Pak lädt PM Modi zu einer Kundgebung in POK ein

Bearbeitet von Shailesh Shukla |

NavbharatTimes.com | Aktualisiert:

अयोध्‍या में पीएम मोदी के राम मंदिर भूमि पूजन पर क्‍या बोला पाकिस्‍तान?

Hat Pakistan über Ram Mandir Bhoomi Pujan von PM Modi in Ayodhya gesprochen?

Highlights

  • Der pakistanische Außenminister Shah Mehmood Qureshi lud PM Modi zu einer Kundgebung nach Muzaffarabad ein
  • Shah Mahmood Qureshi sagte auch, dass Indien Imran Khan erlauben sollte, Srinagar zu besuchen
  • Er sagte, dass dies die Welt wissen lassen wird, welcher Führer in Kaschmir willkommen ist
  • Der pakistanische Außenminister sagte den Medien am Mittwoch, dies sei meine letzte Botschaft an den indischen Premierminister

अयोध्‍या में पीएम मोदी के राम मंदिर भूमि पूजन पर क्‍या बोला पाकिस्‍तान? Islamabad

Besiege Kaschmir weltweit Der pakistanische Außenminister Shah Mehmood Qureshi hat den indischen Premierminister Narendra Modi zu einer Kundgebung in Muzaffarabad, der Hauptstadt des von Pakistan besetzten Kaschmirs, eingeladen. Qureshi sagte auch, dass Indien Imran Khan erlauben sollte, Srinagar zu besuchen. Dies wird die Welt wissen lassen, welcher Führer in Kaschmir willkommen ist.

Der pakistanische Außenminister Qureshi Am Mittwoch sprach er mit den Medien: „Ich bin die letzte Botschaft an den indischen Premierminister. Heute ist ein Jahr der Beseitigung des Artikels 12 in Kaschmir vorbei. Ich lade Sie als pakistanischen Außenminister ein, sich vor Kaschmiris in Muzaffarabad zu versammeln, wenn Sie von Ihrer Politik überzeugt sind und sehen, wie Sie willkommen sind. Wenn Sie ermutigt werden, lassen Sie Imran Khan nach Srinagar gehen. Und sehen Sie, wie Imran Khan in Kaschmir begrüßt wird. Das Referendum wird stattfinden, wenn es stattfindet, aber das Awam-Referendum wird heute stattfinden. Wenn es Mut gibt, nimm unsere Herausforderung an. ‚

OIC über Kaschmir, Saudi-Arabien hat keine Unterstützung gegeben, pakistanischer Außenminister tobt

Der pakistanische Außenminister trollte auf Twitter

des pakistanischen Außenministers Auf der Aussage amüsieren sich die Leute auf Twitter. Ein Benutzer namens Neo schrieb: „Pakistanische Politiker sind wie Trolle geworden. Es ist traurig für sie. Sie sind verwirrt. Abgesehen von Rhetorik hat er keine andere Antwort. Sie können nicht kämpfen und erreichen, was sie wollen. Er hat diplomatisch nichts erreicht. Der Terrorismus hatte keinen Einfluss auf Indien in dem Maße wie auf die Sowjetunion.

Ravi Nanduri schrieb: „Woher kam Pakistan? Manchmal sagten wir, dass wir die Atombombe für Kaschmir verwenden werden, jetzt sagen sie das, um mit dem Premierminister über die Kontrolllinie zu sprechen Sollte geben. Jetzt wird Pakistan das nächste Mal vorschlagen, dass es ein Kabaddi-Match zwischen den Kabinettsministern beider Länder geben sollte, um das Kaschmir-Problem zu lösen.



‚5. August von Indien Fehler, PM Modi wurde gefangen ‚


Bitte sagen Sie das am Mittwoch Der pakistanische Premierminister Imran Khan hatte gesagt, Indiens Schritt im letzten Jahr sei ein großer Fehler gewesen, und Indiens Premierminister Narendra Modi sei gefangen. Khan sagte am Mittwoch, dass Kaschmir bald aus Indien befreit wird. Khan sagte, dass PM Modi am 5. August letzten Jahres einen großen Fehler gemacht habe. Er sagte: ‚Der indische Premierminister Narendra Modi hatte Angst, zuerst die Artille 16 zu entfernen. Aber nachdem sie die Wahl gewonnen hatten, machten die Hinduisten einen so falschen Schritt, um der Wahlbank zu gefallen. Er behauptete auch, dass die Modi-Regierung der Ansicht sei, dass die „RSS-Schläger“ in Kaschmir dem Terrorismus überlassen würden, der zur Niederlage Kaschmirs führen würde.

पाकिस्‍तानी व‍िदेश मंत्री ने पीएम मोदी को द‍िया न्‍यौता

Der pakistanische Außenminister lädt PM Modi

Related Articles

Close