International

Pompeo warnt den Iran, US-Bürger freizulassen

Veröffentlicht von Tarun Vats |

NavbharatTimes.com | Aktualisiert:

माइक पोम्पियो Mike Pompio

Washington

US-Außenminister Mike Pompeo hat den Iran am Dienstag gebeten, die zu Unrecht inhaftierten Amerikaner freizulassen. Gleichzeitig wurden Warnungen gegeben, dass Amerika Teheran dafür verantwortlich machen würde, wenn jemand aufgrund des Corona-Virus sterben würde.

Pompeo warnte in einer Erklärung: „Unsere Antwort wird entscheidend sein.“ Er sagte: 'Es wurde über den Bericht herausgefunden, dass das Koronavirus (COVID – 07) in Irans Gefängnissen Hat sich ausgebreitet zu. Das ist ziemlich beunruhigend. In einer solchen Situation sollte die vollständige und sofortige Freilassung aller Amerikaner aus dem Gefängnis erfolgen. “


Lesen, Überwinde Corona in China, Aufschrei in Pakistan

Mindestens vier Amerikaner sind im Iran inhaftiert, wo 8 mehr als 0 Corono-Viren sind Fälle wurden gemeldet und bisher 300 sind Menschen gestorben. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Tasnim ordnete das iranische Gericht die Freilassung vieler Gefangener an, nachdem immer mehr Fälle von Koronavirus aufgetreten waren.


Pompeo gab auch an, dass der Urlaub von Tausenden von Gefangenen Irans Begnadigung gegeben hatte und Demonstrierte Fähigkeit, Mitgefühl zu zeigen. Er sagte: „Zu Unrecht inhaftierte Doppel- und Ausländer sollten freigelassen werden. Dieser Antrag liegt im Zuständigkeitsbereich der Regierung. Amerika wird nicht bequem sitzen, bis alle zu Unrecht inhaftierten amerikanischen Bürger in ihre Häuser geschickt wurden. ' (Von der Eingabeagentur)

Erhalten Sie die neuesten Schlagzeilen über Amerika, politische Nachrichten aus Amerika, Sportnachrichten, alle aktuellen Nachrichten und Live-Updates. Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden, um die neuesten Nachrichten in Hindi zu erhalten.

Related Articles

Close