International

Ponpio schlug auf China ein und erzählte dem „Wuhan-Virus“.

Veröffentlicht von Shailesh Shukla |

NavbharatTimes.com | Aktualisiert:

)

अमेरि‍की व‍िदेश मंत्री ने चीन पर साधा न‍िशाना ) US-Außenminister glänzt auf China

Höhepunkte

  • Corona US-Außenminister Mike Ponpio, der an dem Virus leidet, hörte China heftig
  • Ponpio Nennt Corona ein „Wuhan-Virus“, sagt Chinas kommunistische Partei falsch informiert
  • Ponpios Aussage kam zu einer Zeit, als diejenigen, die in Amerika an Coron starben Nummer erreicht 21

Washington

des Corona-Virus aus Wuhan US-Außenminister Mike Ponpio, der unter Chaos leidet, hat China heftig gehört. Ponpio nannte das Corona-Virus ein „Wuhan-Virus“. Er sagte, dass die Kommunistische Partei Chinas, Russlands und Irans Fehlinformationen über die Koronavirus-Epidemie verbreitet habe. Ihr Zweck ist es, Angst und Verwirrung unter den Menschen zu erzeugen.

Ponpios Aussage zu einem solchen Zeitpunkt Die Zahl der Menschen, die in den USA an Krönung gestorben sind, ist gestiegen 21. Zur gleichen Zeit sind mehr als tausend Menschen 00 an dieser Epidemie gestorben. Nach US-Präsident Donald Trump hat jetzt Außenminister Ponpio China wegen Corona angegriffen. Er sagte: „Fehlinformationen entstehen durch die plötzliche Offenlegung von Menschen auf der ganzen Welt sowie der Kommunistischen Partei Chinas, Russlands und der iranischen Regierung. Wir müssen diese Bemühungen einstellen, die unsere Demokratie, unsere Freiheit und unseren Umgang mit dem Wuhan-Virus einschränken wollen. '

Chinas Aktion bringt die Welt in Gefahr: Ponpio

Der US-Außenminister sagte: ' Früher hatten wir China vorgeschlagen, dass unsere Experten nach China gehen würden, um ihnen und der WHO zu helfen, aber das durften wir nicht. Solche Dinge wurden von der Kommunistischen Partei Chinas getan, die die Menschen auf der Welt und die Welt in Gefahr gebracht hat. Zuvor hatte US-Präsident Donalt Trump behauptet, China habe vorläufige Informationen über das Koronavirus veröffentlicht, unter dessen Bestrafung die Welt heute leidet.

Trump nannte das Corona-Virus ein chinesisches Virus und sagte: „Die Welt spricht einen großen Satz für ihre Taten aus.“ Trumps Geste war, dass China nicht zum richtigen Zeitpunkt vollständige Informationen über den Ausbruch des Corona-Virus weitergab. „Die Krankheit konnte nur in China verhindert werden, wo sie begann“, sagte Trump. Er sagte, wenn China rechtzeitig die richtigen Informationen gegeben hätte, hätten amerikanische Beamte rechtzeitig Schritte unternommen und die Ausbreitung der Epidemie hätte verhindert werden können.

Das Corona-Virus brachte die US-Armee nach Wuhan: China

Diese Aussage von Trump und dem US-Verteidigungsminister Dies kommt nach Chinas Behauptung, dass das Killer-Corona-Virus nicht aus Wuhan, sondern aus den USA verbreitet wurde. Das US-Militär könnte hinter seinem Übergang nach Wuhan stehen. Der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Lijian Zhou, behauptete, dass das Corona-Virus in den USA geboren wurde und möglicherweise hinter dem US-Militär steckt, um es nach Wuhan zu bringen.

Der Sprecher twitterte auch ein Video von Robert Redfield, Direktor des US-amerikanischen Zentrums für Krankheitskontrolle, in dem er Berichten zufolge zugab, dass einige Amerikaner an der Grippe gestorben waren, aber nach dem Tod offenbarte, dass sie mit dem Corona-Virus infiziert waren. Redfield hat dies vor einem Ausschuss des US-Parlaments anerkannt. In einem weiteren Tweet fragte Lijian Zhou, wie viele Menschen in den USA infiziert sind, welche Krankenhäuser zugelassen sind, welche Patienten zuerst infiziert wurden. Alle diese Zahlen sollten veröffentlicht werden. Der Sprecher behauptete, die US-Armee habe das Corona-Virus möglicherweise nach Wuhan gebracht. Er sagte, dass Amerika uns klarstellen muss.

Erhalten Sie die neuesten amerikanischen Schlagzeilen, amerikanische politische Nachrichten, Sportnachrichten, alle aktuellen Nachrichten und Live-Updates. Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden, um die neuesten Nachrichten in Hindi zu erhalten.

Related Articles

Close