Taliban fordern ehemalige afghanische Streitkräfte auf, sich in das neue Regime zu integrieren

Die Taliban forderten am Montag ehemalige Angehörige der afghanischen Streitkräfte auf, sich unter die neuen Hardliner-Herrscher zu integrieren.

“Die afghanischen Streitkräfte, die in den letzten 20 Jahren ausgebildet wurden, werden aufgefordert, zusammen mit Taliban-Mitgliedern in die Sicherheitsabteilungen zurückzukehren”, sagte Sprecher Zabihullah Mujahid auf einer Pressekonferenz in der Hauptstadt Kabul.

Der Sprecher fügte hinzu, dass jeder Aufstand gegen ihre Herrschaft „hart getroffen“ werden würde, nachdem er zuvor gesagt hatte, sie hätten das Panjshir-Tal erobert – die letzte Widerstandszone.

“Das islamische Emirat ist sehr sensibel gegenüber Aufständen. Jeder, der versucht, einen Aufstand anzuzetteln, wird hart getroffen. Wir werden keinen weiteren zulassen”, sagte Mujahid.

Drei Wochen nach der Machtergreifung, aber bisher ohne Ankündigung einer Regierung, sagte der Sprecher, dass zunächst ein „Interimssystem“ angekündigt werde, um Änderungen zu ermöglichen.

“Endgültige Entscheidungen sind gefallen, wir arbeiten jetzt an den technischen Fragen”, sagte er.

“Wir werden die neue Regierung bekannt geben, sobald die technischen Fragen geklärt sind.”

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"