International

Taliban sind niemals vertrauenswürdig: Navy Commander

Veröffentlicht von Ruchir Shukla |

NavbharatTimes.com | Aktualisiert:

NBT )

Georgia

Über das historische Friedensabkommen zwischen den USA und den Taliban für den Frieden in Afghanistan Die ständige Diskussion geht weiter. Viele Länder der Welt haben diesen Deal begrüßt. Inzwischen hat auch ein ehemaliger Offizier der US-Armee seine Seite in den Deal eingebracht. Der Kommandeur der US Navy Reserve, Tom Porter, sagte, dass ich die Taliban so gut kenne, wie ich nie gedacht hätte, dass sie so zuverlässig sein könnten. Angesichts der Zeit und der Geschichte ist seine veränderte Haltung jedoch sehr wichtig.

Navy Commander warnt vor Taliban

Tom Porter gehörte zu den US-Beamten, die 2010 waren führende Medienoperationen während des Einsatzes der US-Armee in Afghanistan. Porter äußerte Befürchtungen über den US-Taliban-Deal und sagte, er sei besorgt, dass die Taliban den Deal für einen längeren Zeitraum einhalten könnten. Er sagte, es scheint mir, dass die Taliban, sobald die US-Streitkräfte Afghanistan verlassen, erneut versuchen können, es zu kontrollieren.

'Taliban können Deal nicht lange verfolgen'

Tom Porter sagte, dies sei auch auf den Abzug der US-Armee zurückzuführen Danach wird es schwierig sein, dass die US-Streitkräfte nach Afghanistan zurückkehren, um zu kämpfen. Tom Porter ist derzeit Regierungschef in Washington, einer Gruppe hochrangiger Beamter für den Irak und Afghanistan. Er sagte, wenn wir uns die Geschichte der Taliban ansehen, dann sind dies Menschen, die seit Tausenden von Jahren an einem Ort leben und nicht aufhören, anzugreifen.

Trump bedrohte auch die Taliban

In der Zwischenzeit unterzeichnete US-Präsident Donald Trump ein Abkommen mit den afghanischen Taliban Sie drückte ihre Zufriedenheit aus und warnte auch davor, dass „Amerika eine Armee nach Afghanistan schicken wird, die so groß ist, wie es noch niemand gesehen hat“, wenn bei der Umsetzung des Abkommens ein Fehlverhalten aufgetreten ist. In einer seiner Ansprachen im Weißen Haus Trump begrüßte das Abkommen zwischen den USA und den Taliban.

Abkommen zwischen afghanischen Taliban und den USA in Katar geschlossen

Bitte sagen Sie das zwischen afghanischen Taliban und Amerika am Samstag in Doha, Katar Die Vereinbarung wurde unterzeichnet. Aus diesem Grund wurde beschlossen, dass ausländische Streitkräfte Afghanistan im nächsten Monat 03 schrittweise verlassen werden. Im Gegenzug werden die Taliban nicht zulassen, dass afghanischer Boden für terroristische Aktivitäten genutzt wird, sowie terroristische Organisationen wie Al-Qaida und der Islamische Staat in Zusammenarbeit mit den Taliban, um Neueinstellungen einzudämmen und Geld für sie zu sammeln.

Erhalten Sie die neuesten Schlagzeilen über amerikanische Nachrichten, politische Nachrichten aus den USA, Sportnachrichten usw. Aktuelle Nachrichten und Live-Updates. Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden, um die neuesten Nachrichten in Hindi zu erhalten.

Related Articles

Close