International

Trump bot eine große Menge für den Corona-Impfstoff an

Veröffentlicht von Ruchir Shukla |

NavbharatTimes.com | Aktualisiert:

NBT

Highlights

  • Corona-Virus Die Trump-Administration hatte einen Vertrag unterzeichnet, um die Impfprivilegien
  • an das deutsche medizinische Unternehmen zu übertragen. Das „große Geld“ wurde angeboten, die Bundesregierung stellte die Frage
  • Deutschlands Gesundheit Minister sagte – Impfstoff ganze Welt Will
  • Jens Spahn sagte – er spielt eine führende Rolle bei der Entwicklung des Impfstoffs Sind

Berlin

Das Corona-Virus wurde aus China gestartet Chaos wird auf der ganzen Welt gesehen. Amerika ist davon nicht unberührt, wo Menschen aufgrund dieses Virus 16 ihr Leben verloren haben und in der Nähe sind Mehr als 3 69 Personen sind infiziert. Die Trump-Regierung unternimmt alle möglichen Anstrengungen, um Coronas wachsende Infektion in Amerika einzudämmen. Inzwischen gibt es Berichte, wonach US-Präsident Donald Trump angeblich versucht hat, das Privileg des Corona-Virus-Impfstoffs von einem deutschen Medizinunternehmen zu kaufen.

Belästigung von Corona in Amerika

Trump Administration für diesen Impfstoff Der medizinischen Firma wurde „viel Geld“ angeboten. Die Bundesregierung hat sich jedoch nach den Enthüllungen empört. Laut einem in deutschen Medien veröffentlichten Bericht hatte der US-Präsident dem in Tubingon ansässigen biopharmazeutischen Unternehmen Curevac einen „großen Geldbetrag“ angeboten, um das Privileg des Corona-Impfstoffs zu erhalten. Dies ist das gleiche medizinische Unternehmen, das als führend bei der Herstellung von Corona-Impfstoffen gilt.

Große Menge, die von der Trump-Administration für Impfstoffe angeboten wird

Laut dem Bericht Trump nur Amerika Möchten Sie das Recht erwerben, Coronovirus zu impfen. Andererseits hat die Bundesregierung den Menschen ihres Landes finanzielle Anreize geboten. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sagte, die Trump-Regierung habe einen separaten Vertrag unterzeichnet, um die Impfrechte von der Firma Curevac zu erhalten.

'Impfstoff wird für die ganze Welt sein'

Jens Spann sagte: The Curevac Company Der vorbereitete Impfstoff wird „für die ganze Welt“ und nicht für ein einzelnes Land sein. Der deutsche Außenminister sagte, deutsche Forscher spielen eine führende Rolle bei der Entwicklung von Medikamenten und Impfstoffen. Wir möchten nicht, dass jemand seine Suche nur für sich selbst nutzt.

Related Articles

Close