International

„Trump wird Indien unterstützen, nicht garantieren“

Bearbeitet von Priyesh Mishra |

Sprache | Aktualisiert:

Trump, PM Modi und Jinping ट्रंप, पीएम मोदी और जिनपिंग

Highlights

  • John Bolton, ehemaliger US National Security Advisor, behauptet – Trump sollte es kaum tun, wenn die Spannungen aus China zunehmen Indiens Unterstützung
  • US-Außenminister Mike Pompeo hat sich vor einigen Tagen revanchiert Wurde gelobt
  • Bolton sagte – Trump sieht geostrategische Beziehung zu China , Insbesondere aus Geschäftsspezifikationen

Washington

von Spannungen an der Grenze zu China Der frühere nationale Sicherheitsberater John Bolton hat Zweifel daran geäußert, dass Präsident Donald Trump Indiens größter Helfer wird. Er sagte, wenn die Spannungen zwischen China und Indien zunehmen, gebe es keine Garantie dafür, dass Präsident Trump Indien gegen China unterstützen werde. Amerika hat Indien bei jeder Gelegenheit offen unterstützt. US-Außenminister Mike Pompeo lobte vor einigen Tagen Indiens Vergeltung.

So sieht Amerika die Beziehungen zu China

Bolton spricht mit einem Fernsehsender China verhalte sich an allen Grenzen aggressiv, insbesondere im Ost- und Südchinesischen Meer, und seine Beziehungen zu Japan, Indien und anderen Ländern hätten sich verschlechtert. Auf die Frage, inwieweit Trump bereit sei, Indien gegen China zu unterstützen, sagte er: „Ich weiß nicht, welche Entscheidung er treffen wird, und ich glaube nicht, dass er sich dessen bewusst ist.“ Ich denke, er sieht geostrategische Beziehungen zu China zum Beispiel, insbesondere vom Handelsprisma.

Keine Garantie, dass Trump Indien unterstützt

Sie sagten, dass ich es nicht weiß Was Trump nach den Wahlen im November tun wird … er wird zum großen chinesischen Handelsabkommen zurückkehren. Wenn es zwischen Indien und China angespannt wird, weiß ich nicht, wen sie unterstützen werden. Auf die Frage, ob er glaubte, dass es keine Garantie dafür gäbe, dass Trump Indien gegen China unterstützen würde, wenn die Spannungen zwischen Indien und China eskalierten, sagte Bolton: „Ja, das ist richtig.“

Jetzt ist Amerika nicht mehr von Pakistan abhängig und bereitet sich auf einen langen Krieg mit China vor

Trump zeichnet Scharmützel zwischen Indien und Indien auf Nicht bewusst

Bolton sagte, er habe nicht gedacht Dieser Trump hat keine Kenntnis von der Geschichte der Zusammenstöße zwischen Indien und China über die Jahrzehnte. Bolton sagte, dass Trump vielleicht darüber informiert wurde, aber er ist mit der Geschichte nicht zufrieden. Bolton Trump Administration im April 2018 bis September war der US National Security Advisor.

USA gaben Taiwan Patriot Rakete, sagte China – Spielen Sie nicht mit Feuer

Trump will Frieden in Indien-China für Wahlen

Er sagte, ich denke Er wird in den nächsten vier Monaten all diese Dinge vermeiden, die seine Wahl erschweren, was für ihn bereits eine schwierige Wahl ist. Deshalb möchte er (Trump) Frieden an der Grenze, ob dies China oder Indien zugute kommt.

भारत को अपना 'ब्रह्मास्‍त्र' दे रहा अमेरिका, चीन से लेगा टक्‍कर

Amerika gibt Indien seine 'Brahmastra', Luga Takkar aus China Amerika wird seine sehr tödliche Predator-Drohne nach Indien liefern. Dieses Drohnenflugzeug aus Indien wird die USA mit Wing Long 2 aus China treffen.


Erhalten Sie die neuesten amerikanischen Schlagzeilen, amerikanischen politischen Nachrichten, Sportnachrichten, alle aktuellen Nachrichten und Live-Updates. Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden, um die neuesten Nachrichten in Hindi zu erhalten.

Related Articles

Close