International

Trumps Tweet, drohte die iranische US-Marine

Herausgegeben von Shatakshi Asthana |

ap | Aktualisiert:

फाइल फोटो Datei Foto

Teheran

Der Kommandeur der iranischen Revolutionsgarde warnte am Donnerstag, dass er seine Streitkräfte geschickt habe Die US Navy hat befohlen zu zielen. Die Drohung aus dem Iran kommt einen Tag nach einem Tweet des US-Präsidenten, iranische Schiffe zu versenken. Aufgrund der Koronavirus-Epidemie haben sich die Spannungen zwischen den beiden Ländern jedoch vorübergehend verringert.

Abgesehen davon ist der Iran mehrere Monate lang unter zunehmenden Spannungen zwischen den beiden Ländern. Es forderte auch den Schweizer Botschafter, der die US-Angelegenheiten überwacht, auf, Einwände gegen Trumps Bedrohung zu registrieren. In einem Gespräch mit dem Regierungskanal warnte der General der Garde, Hussain Salami, dass seine Streitkräfte „eine entschlossene, effektive und schnelle Reaktion auf jede Aktion geben“ würden.

Salami sagte: „Wir haben unseren Marineeinheiten auf See befohlen, dass Kriegsschiffe oder Truppen der US-Marine, wenn sie unseren Handelsschiffen oder Kriegsschiffen Schaden zufügen wollen, unbedingt solche (amerikanischen) Kriegsschiffe und Marineeinheiten nehmen müssen Sollte gezielt sein.

Related Articles

Close