International

Um Patienten mit Koronavirus zu behandeln, verschob der Arzt seine Ehe, den Tod im Krankenhaus

Von Digital Live News Desk | Aktualisiert am: Feb 21 2020 5: 40 PM

Indikatives Bild.

Peking: Nach den bisher vom Gesundheitsministerium der chinesischen Regierung veröffentlichten Daten 1, 665 Menschen sind gestorben, während 68, 2020 Es wurde bestätigt, dass Personen mit dem Corona-Virus infiziert sind. Kürzlich 29 starb der einjährige Arzt Peng Yinhua, der im Wuhan-Krankenhaus in China arbeitet, an dem Koronavirus.

Laut Global Times hat Doktor Peng Yinhua seine Ehe verschoben, um Patienten zu behandeln, die mit dem Corona-Virus infiziert sind. Peng wollte die Patienten im Krankenhaus behandeln. Während dieser Zeit wurde Peng vom Koronavirus getroffen. Peng wurde in das First People's Hospital im Distrikt Jiangxi eingeliefert. Er wurde im Januar 21 ins Krankenhaus eingeliefert, woraufhin sich sein Zustand verschlechterte und 30 Er starb in der Nacht zum Januar. Bitte sagen Sie, dass es in China der Tod des 9. Arztes während der Behandlung ist.

Gesundheitsbeamte in China haben die Gesundheitsbehörde gebeten, Peng zu beantragen, um die Position des Märtyrers zu erhalten. 34 Der chinesische Arzt Li Wenliang war einer der ersten, der Informationen über das Koronavirus gab und starb am 7. Februar.

Nehmen wir an, dass mehr als tausend Menschen mit dem Corona-Virus infiziert wurden, das bisher in Wuhan, China, begann 69. Wurde getan. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) nannte die durch die Infektion mit dem Virus verursachte Krankheit „Kovid – 19“ (CoVID

) wird beibehalten.

Related Articles

Close