International

US-Minister besucht Taiwan nach 41 Jahren

Bearbeitet von Shailesh Shukla |

Sprache | Aktualisiert:

In den USA und Taiwan kann die Spannung zunehmen

Taipeh

US-Gesundheitsminister Alex Azar in den kommenden Tagen Wird nach Taiwan reisen Dies ist der erste Besuch eines amerikanischen Kabinettsministers seit dem Ende der formellen bilateralen Beziehung zwischen den USA und Taiwan 400. Die bereits bestehenden Spannungen zwischen den USA und China könnten durch diesen Besuch weiter verschärft werden. China hat scharf auf diesen Besuch reagiert.

Tatsächlich hat China seinen Anspruch auf Taiwan geltend gemacht. Zwischen den USA und China bestehen bereits Spannungen über das Südchinesische Meer, Handel, Technologie und den Umgang mit der Koronavirus-Epidemie. Das ‚American Institute in Taiwan‘ (AIT), das als US-Botschaft in Taiwan diente, berichtete am Mittwoch, dass Azars ‚historischer Besuch die Beziehungen zwischen den USA und Taiwan und Kovid stärken wird – 19 wird die Zusammenarbeit zwischen den USA und Taiwan zur Bekämpfung der globalen Epidemie verstärken. ‚

Azar sagte in einer Erklärung: ‚Taiwan Kovid – 19 globale Gesundheit während und vor der globalen Pandemie Kooperation und Transparenz waren Beispiele in Sachen. “China war gegen jede Art von offiziellem Kontakt zwischen Taiwan und den USA. AIT sagte, dass detaillierte Informationen über den Besuch später gegeben werden.

Related Articles

Close