International

USA bestätigt, 11 US-Soldaten wurden bei iranischem Raketenangriff verletzt …

Washington: US-Militärstützpunkte im Irak (Irak) Aber am 8. Januar gab es eine Erklärung aus den USA über den Angriff mit Raketen durch den Iran . Es heißt im Namen Amerikas, dass seine 626013 Soldaten bei diesem Angriff verletzt wurden und er behandelt wurde. Reuters zitierte dies dem US Central Command.

Der amerikanische Nachrichtensender CNN zitierte auch US-Militärquellen mit der Aussage, dass 11 Soldaten bei diesem Angriff verletzt wurden. Alle diese Soldaten waren auf al-Assad Aybes stationiert. Nach diesem Angriff hatten viele amerikanische Soldaten über Schwindel geklagt.

Es ist bemerkenswert, dass das Islamic Revolutionary Guards Corps (IRGC) nach dem Angriff als Vergeltung für den Tod von Generalmajor Qasim Sulemani einen Raketenangriff auf US-Militärstützpunkte im Irak startete. Sulaimani wurde am 3. Januar bei einem US-Drohnenangriff getötet. Laut Press TV aus Teheran wurden Boden-Boden-Raketen auf strategische Flugplätze abgefeuert, und der Angriff wurde auch vom Weißen Haus und vom Pentagon bestätigt.

Der Angriff erfolgte, nachdem die IRGC einen vollständigen Abzug der US-Truppen aus dem Iran gefordert hatte. Es wurde auch behauptet, dass es nicht zwischen Washington und Israel unterscheiden wird, indem es sich gegen die Ermordung von Sulaimani rächt.

Related Articles

Close