International

USA: Präsidentschaftskandidat Michael Bloomberg sagte das große Ding über Migranten

New York : Amerikanischer Medienmagnat und Demokratische Partei Michael Bloomberg, ein Präsidentschaftskandidat aus den USA, sagte, dass die USA (US) ihre Türen für Einwanderer nicht schließen können. Bloomberg sagte dies in einem Interview mit Eff News am Freitag, in dem er eine Möglichkeit befürwortete, die Staatsbürgerschaft für die geschätzten 1,1 Millionen undokumentierten Einwanderer des Landes zu gewähren.

Auf die Frage, ob sein Plan für Einwanderer dem seiner Rivalen gleicht, sagte er: „Das Land sollte die Kontrolle über seine Grenzen haben. Kein Land kann ohne sie vorankommen.“ „

Der ehemalige Bürgermeister von New York fügte hinzu: „Dieses Land braucht Einwanderer. Die Geburtenrate ist sehr niedrig und wir müssen unsere Kultur, unser Essen und unsere Technologien ständig in Frage stellen. Wir müssen auf der ganzen Welt sein.“ Es besteht Bedarf an Einwanderern. Deshalb müssen Sie diese beiden Dinge in Einklang bringen. „Er sagte, dass Amerika ein mitfühlendes Land ist und wir etwas tun müssen, das helfen kann.

Siehe auch …

Related Articles

Close