International

USA: Sunitas besondere Botschaft an indische Studenten

Herausgegeben von Akansha Kumari |

Sprache | Aktualisiert:

NBT

Washington

Tausende Inder in Amerika aufgrund globaler Reisebeschränkungen für die Corona-Virus-Epidemie Studenten sind gestrandet. Die Astronautin Sunita Williams scheint sie zu motivieren. Er hat die Schüler ermutigt, diese Zeit zu nutzen, um zu überlegen, wie sie einen sinnvollen und positiven Beitrag zur Gesellschaft leisten können. Bharatvanshi Sunita ist mit der US-Raumfahrtbehörde NASA verbunden.

Während der Diskussion in Social-Media-Foren erlebte er indische Studenten Im Vergleich zu einem Raumschiff, in dem man nicht raus kann, kann man seine Familie und Freunde nicht sehen und umarmen.

Ich betrachte uns nicht

auf YouTube, Facebook, Twitter und Instagram von der indischen Studentengruppenbotschaft am Freitag Hielt diesen Dialog in den ersten 18 Stunden ungefähr , 0 Die Leute sahen Williams ermutigte ihn (oder , den Raum zu umkreisen, um „wir“ und nicht „ich“ zu betrachten. Erwähnte die Tage und sagte: „Einsamkeit gibt uns eine Zeit, in der wir nachdenken und zeigen können, wie Sie einen aktiven, positiven und bedeutungsvollen Beitrag zur Gesellschaft leisten können.“

Denken Sie vor sich selbst

Sie schloss sich Houston in diesem Dialog an, in dem sie 2021 bei einem anderen Mann, der eine Ausbildung für die Raumfahrt erhält. Während des Dialogs erklärte Williams, wie jeder zu diesem Zeitpunkt etwas Wichtiges erreichen kann. Er sagte: „Zu Hause zu bleiben und verantwortlich zu sein und sich selbst oder andere nicht zu infizieren, ist wie über sich selbst hinaus zu denken und Teil von etwas Größerem zu werden.“

Erhalten Sie die neuesten Schlagzeilen über Amerika, politische Nachrichten aus den USA, Sportnachrichten usw. Aktuelle Nachrichten und Live-Updates. Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden, um die neuesten Nachrichten in Hindi zu erhalten.

Related Articles

Close