VAE sagen, Visa für Touristen wieder aufzunehmen, die gegen COVID-19 geimpft sind

Die Vereinigten Arabischen Emirate gaben bekannt, dass sie ab Montag, einen Monat vor der verspäteten Expo 2020 in Dubai, wieder Visa an alle vollständig gegen Covid geimpften Touristen ausstellen werden.

Der Schritt erfolgt inmitten eines Rückgangs der Coronavirus-Infektionen in dem ölreichen Golfland, nachdem letzte Woche zum ersten Mal seit Monaten weniger als 1.000 Fälle pro Tag gemeldet wurden.

Die Entscheidung der VAE, ihre Türen für Touristen aus allen Ländern wieder zu öffnen, wurde getroffen, um “eine nachhaltige Erholung und ein Wirtschaftswachstum zu erreichen”, berichtete die offizielle Nachrichtenagentur WAM am Samstag.

Die Berechtigten müssten vollständig mit einem der von der Weltgesundheitsorganisation zugelassenen COVID-19-Impfstoffe geimpft werden, zu denen AstraZeneca, Johnson & Johnson, Moderna, Pfizer/BioNTech, Sinopharm und Sinovac gehören.

„Die Entscheidung gilt für Bürger aller Länder, einschließlich derer, die aus zuvor verbotenen Ländern einreisen“, sagte WAM.

„Passagiere, die mit Touristenvisa ankommen, müssen am Flughafen einen obligatorischen PCR-Test ablegen“, fügte sie hinzu.

Die Vereinigten Arabischen Emirate bestehen aus sieben Emiraten, darunter die Hauptstadt Abu Dhabi und Dubai.

Während sich das Leben im Land inmitten der Covid-Pandemie weitgehend normalisiert hat, werden weiterhin strenge Regeln zum Tragen von Masken und zur sozialen Distanzierung durchgesetzt.

Dubai rechnete im vergangenen Jahr damit, dass die sechsmonatige Dubai Expo 2020 – die durch die Gesundheitskrise um ein Jahr verschoben wurde und nun im Oktober eröffnet wird – Millionen von Besuchern anziehen und die Wirtschaft ankurbeln wird.

Das stark vom Tourismus abhängige Emirat war eines der ersten Reiseziele, das seine Türen für Reisende öffnete und im Juli letzten Jahres, nur wenige Monate nach Ausbruch der Pandemie, Touristen aufnahm.

Abu Dhabi war unterdessen vorsichtiger und öffnete sich erst im Dezember für einige Besucher.

Die VAE verzeichneten bisher mehr als 715.000 Fälle von COVID-19-Infektionen, darunter 2.036 Todesfälle.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"